hilfswerk

Benefizabend für Kinder mit Behinderung

Kammerschauspieler Peter Simonischek, Charakterdarstellerin Brigitte Karner und Violinjungstar Yury Revich, letzterer auf dem Akkordeon kongenial begleitet von Nikola Djoric, brachten am 1. April 2016 mit Lesungen und Musik Stimmung ins voll besetzte Haus der Industrie. Anlass war der Festabend, den das ehrenamtlich tätige Annemarie-Imhof-Komitee (AIK) bereits zum 31. Mal für das Wiener Hilfswerk veranstaltete. AIK-Vorsitzende Barbara Feldmann freute sich über die zahlreichen Besucher/innen und dankte diesen, den Künstlern/innen und den Sponsoren/innen. Auch etliche Prominente wie EU-Kommissar Johannes Hahn, Familienministerin Sophie Karmasin, Casinos Austria Generaldirektor Karl Stoss mit Gattin Edith Stoss, Nationalbibliotheks-Direktorin Johanna Rachinger und Staatsopernbariton Clemens Unterreiner besuchten die Veranstaltung. Daniela Zeller führte charmant durch den Abend. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Spielothek, einer Einrichtung des Wiener Hilfswerks für Kinder mit Behinderung, zugute.

Feldmann: „Ein unvergessliches Ereignis“ 
AIK-Vorsitzende Barbara Feldmann dankte den anwesenden Gästen und meinte: „Unserem ehrenamtlich tätigen Damenkomitee ist es Jahr für Jahr ein Anliegen, unsere Zeit und Energie wichtigen Projekten und Einrichtungen des Wiener Hilfswerks zu widmen, die auf Spenden angewiesen sind. Bei der Spielothek für Kinder mit Behinderung handelt es sich um eine solche Einrichtung.“ Besonders freue es sie, dass man den Festabend-Besuchern/innen für ihr soziales Engagement etwas zurückgeben könne, nämlich ein außerordentliches künstlerisches Programm. „Durch den Auftritt von Peter Simonischek, Brigitte Karner und Yury Revich ist der Festabend 2016 ein unvergessliches Ereignis“, so Feldmann.

Praniess-Kastner: „Herzlichen Dank ans Imhof-Komitee“ 
Wiener Hilfswerk-Präsidentin Karin Praniess-Kastner drückte ihre Dankbarkeit gegenüber dem Annemarie-Imhof-Komitee aus: „Die Spielothek des Wiener Hilfswerks ist für Kinder mit Behinderung eine unverzichtbare Einrichtung“, erklärte die Präsidentin. „Möglich ist diese unentbehrliche Arbeit für Menschen mit Behinderung nur durch die großzügige Unterstützung von Spendern/innen, Sponsoren/innen und Fördergebern/innen. Darum möchten wir an dieser Stelle ein großes Dankeschön an das Annemarie-Imhof-Komitee und seine Vorsitzende Barbara Feldmann aussprechen – und auch an alle Besucher/innen und Unterstützer/innen des Festabends.“ Dann schilderte Praniess-Kastner eindrucksvoll die besondere Situation von Eltern, deren Kind mit Behinderung geboren wird. „So geht es in Österreich 2.400 Familien im Jahr. 3 Prozent der Kinder kommen mit Behinderung auf die Welt. Die Spielothek ist ein einzigartiger Ort, wo solche Familien Aufnahme finden, wo sie sich vom anstrengenden Alltag unter Gleichgesinnten erholen und sich austauschen können.“

Geringer: „Auch Kinder mit Behinderung möchten Spaß haben“
Auch Wiener Hilfswerk-Geschäftsführerin Sabine Geringer äußerte sich zur besonderen Aufgabe der Spielothek. „Alle Kinder möchten spielen und Spaß haben“, beschrieb Geringer den Stellenwert der Einrichtung. „Aber es ist nicht für alle selbstverständlich. Mit unserem Freizeitbereich für Menschen mit Behinderung tragen wir dieser Tatsache Rechnung. Kinder mit Behinderung sollen einen Ort vorfinden, an dem sie mit anderen Kindern ihre Freizeit verbringen dürfen, und in der Spielothek können sie das.“ Auch für die Geschwisterkinder und die Familien der Kleinen gebe es spezielle Angebote. Geringer dazu: „Die Spielothek ist für alle offen.“

Foto: Wiener Hilfswerk / Daniel Nuderscher

Bitte anmelden um Kommentare verfassen zu können.

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 187 [option] => com_content [view] => article [catid] => 30 [id] => 3931 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 187 [option] => com_content [view] => article [catid] => 30 [id] => 3931 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok