winnetou-baby-express

Winnetou-Spiele Wagram starten in die Sommersaison

Winnetou, Old Shatterhand und Sam Hawkens sind bei Kindern und Erwachsenen sehr beliebt. Die Winnetou-Spiele Wagram starten am 28. Juli in die neue Spielsaison. Der „Ölprinz“ bringt Action, viel Humor, tolles Schauspiel, schöne Pferde, Wild-West-Atmosphäre, Pulverrauch, Fackeln und Feuer und ein großes Ensemble auf die Bühne. Österreichs beliebtester Karl-May-Regisseur, Rochus Millauer, inszeniert. Ein wunderbares Sommertheater-Erlebnis für Jung und Alt läuft an. 

Die heiß ersehnte Premiere steht nun endlich bevor. Am 28. Juli starten die Winnetou-Spiele Wagram wieder ihr Sommerprogramm. Gezeigt wird der „Ölprinz“ von Karl May, der Jung und Alt begeistern wird. Drama, Liebe, Action, Pferde, Schauspiel, Kostüme, tolle Effekte und sehr viel Witz und Humor bezaubern Kinder und Erwachsene zwei Stunden lang.

Sam Hakwens erhält Heiratsantrag

Winnetou, Old Shatterhand und Sam Hawkens erfreuen sich allergrößter Beliebtheit bei Kindern und vielen Erwachsenen. Dieses Jahr wird es im „Ölprinz“ besonders lustig. Denn Sam Hawkens (Rainer Vogl) verliebt sich und erhält einen Heiratsantrag. „Ich finde es ganz süß, dass sich Sam Hawkens heuer auch einmal verlieben darf“, lacht die junge Wiener Profi-Schauspielerin Judita Suchy, die die Rolle der Marie Sue spielt. Jener jungen naiven Frau, die im „Ölprinz“ der Traum von Sam Hawkens wird.

Fackeln und Feuer auf der Abendbühne

Pferde, Indianer, Cowboys und rauchende Colts sind hautnah zu erleben, wenn der „Ölprinz“ über die Bühne geht. Es ist ein tief beeindruckendes Erlebnis für Kinder und Erwachsene. Zumal wenn sich Dunkelheit über die Abendvorstellung legt. „Es wird brennende Fackeln und Feuer geben; untermalt von aufwühlender Musik“, schwärmt Judita Suchy von einer tragischen Szene im diesjährigen „Ölprinz“. „Ich glaube, dass das in der Abendstimmung ein wunderbares Bild geben wird!“

Der Ölprinz – die Story

Der Schurke Grinley und sein Halbbruder Butler bringen Verderben und Leid. Skrupellos und von Geldgier getrieben säen sie Zwietracht unter den Indianern. Grinley lockt einen Bankier zum Chelley Lake, um eine Erdöl-Quelle zu verkaufen, die es nicht gibt. Winnetou und Old Shatterhand eilen herbei, um für Gerechtigkeit zu sorgen.  

Romeo und Julia – eine tragische Indianerliebe

Der Tod eines Indianers bringt eine tragische Geschichte ins Rollen. Die junge Häuptlingstocher der Nijoras und der junge Häuptling der Navajos verlieben sich ineinander. Doch diese Liebe findet kein glückliches Ende. „Es passiert leider das Tragische. Es ist eine indianische Romeo-und-Julia-Geschichte“, verrät Leonie Reiss, die junge Wiener Profi-Schauspielerin, die dieses Jahr die Häuptlingstochter Shi-So spielt. 

Viel Humor, Drama und Action

Drama, Liebe, Action und viel Humor wechseln sich atemberaubend. Das ist die Meisterkunst des beliebten Wiener Regisseurs Rochus Millauer, der auch heuer wieder bei den Winnetou-Spielen Wagram inszeniert. „Es werden wahnsinnig viele Eindrücke sein, die das Publikum bei uns erlebt“, freut sich Leonie Reiss auf die Spielsaison. „Es ist einfach alles dabei: von Bösewichten über Liebe und Trauer, von heißer Action bis unglaublich viel Humor!“ 

Drei Damen im Schutz von Sam Hawkens

Zum Chelley Lake reisen indes auch drei Damen. Es sind die Siedlerfrauen Ebers-Eschenbach. Ein Kantor (Reinhard Müller), der viel singt, begleitet sie. Sam Hawkens, der „größte Westman aller Zeiten“, wird ihr Scout und Begleiter. Bald entspinnt sich ein lustiger Liebesreigen. 

Zu ihnen stoßen Sir David Lindsey (Geri Seidner) und Fujiyama (Andreas Götzinger). Ein Sumo-Ringkampf folgt. „Es wird unglaublich heiter! Vom Anfang bis zum Schluss gibt es mit uns unglaublich viel zu lachen“, freut sich Tanja Resch, die die liebestolle Rose Ebers-Eschenbach spielt.

Starke Wild-West-Atmosphäre und großes Ensemble

Die Winnetou-Spiele haben ein großes Ensemble. Rund 60 Darsteller – die Schauspieler und die Reit- und Fußstatisten – bringen buntes Leben auf die Bühne. 18 Pferde kommen beim „Ölprinz“ zum Einsatz. Es wird viel und kühn geritten. Auch die perfekte Handhabung der Pferde ist für Kinder und Erwachsene ein großes Ereignis. 

Hinzu kommen: ein Musik-Erlebnis, das unter die Haut geht; eine perfekte Gesamtchoreographie, die für viele Eindrücke und allerhöchste Spannung sorgt; authentische Kostüme; eine Freilichtbühne mit Westernstadt und Indianerdorf; und eine Pyrotechnik, die mit viel Pulverrauch, Feuer und kippenden Öltürmen eine einzigartige Wild-West-Atmosphäre erzeugt. „Unser ‚Ölprinz’ wird wunderschön und temporeich. Er ist schneller als andere Karl-May-Stücke. Und wird mehr Action und Effekte zeigen. Aber auch das Schauspiel wird wieder ein sehr hohes Niveau haben“, verspricht Regisseur Rochus Millauer. „Und wir freuen uns wieder sehr auf unser großes Publikum, auf Jung und Alt!“

Großes Gastrozelt, viele Parkplätze und gute Erreichbarkeit

Die Freilichtbühne Arena Wagram ist schnell und leicht erreichbar, da sie an der Stockerauer Schnellstraße (S5 – Abfahrt Fels am Wagram) liegt. Mehr als 1.500 Besucher finden Platz auf der Doppeltribüne. Ab heuer können im Voraus nummerierte Sitzplätze gebucht werden.

Vor Beginn der Aufführung ist ein Cancan-Tanz in prächtigen Kleidern zu sehen. Im großen Zirkuszelt gibt es Gastronomie für die Gäste; sowie eine Wein-Lounge mit Wagramer Spitzenweinen. Ein Kinderspielplatz wird geboten; und ein Streichelzoo mit Mini-Tieren. Und direkt vor der Arena Wagram stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. 

Termine:

28. Juli bis 26. August jeweils Sa, So sowie am 15. August 

Beginn Samstag 19.00 Uhr, Sonn- und Feiertag 17.00 Uhr

Kinderprogramm ab 3 Stunden vor jeder Vorstellung
15. August - Tag der offenen Tür: 11.30 Uhr Andacht mit Pferdesegnung, anschließend Reiten, Kutschenfahrten, Bühnenbesichtigung u.a.m.

Die Arena Wagram liegt direkt nördlich der Schnellstraße S5 zwischen Stockerau und Krems, Abfahrt Kollersdorf/Fels am Wagram.

INFO und VORVERKAUF: 
Winnetou-Spiele Wagram, Tel.: 0676/667 32 31, 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.winnetouspiele-wagram.at

Foto: 
Winnetou-Spiele Wagram

Bitte anmelden um Kommentare verfassen zu können.

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 190 [option] => com_content [view] => article [catid] => 90 [id] => 4799 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 190 [option] => com_content [view] => article [catid] => 90 [id] => 4799 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )