obs20150609obs0019

Familien am Flughafen Wien: Reisen mit vielen Services

In den kommenden Wochen, mit Beginn der Sommerferien, werden wieder viele österreichische Familien vom Flughafen Wien in die wohlverdienten Ferien aufbrechen. Um die Zeit zwischen Einchecken und Abflug für Familien mit Kindern möglichst kurzweilig zu gestalten bietet der Flughafen Wien zahlreiche Services an. Familienministerin Sophie Karmasin machte sich persönlich ein Bild von den familienfreundlichen Maßnahmen des Flughafens: "Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass reisen mit Kindern besondere Rahmenbedingungen braucht. Die Services des Flughafens Wien machen die Zeit vor dem Abflug für die Familien kurzweiliger und sorgen somit für einen guten Start in den Urlaub. Wenn wir mein Ziel erreichen wollen, Österreich bis 2025 zum familienfreundlichsten Land Europas zu machen, dann braucht es viele solche Vorzeigeprojekte wie hier am Flughafen". Aber nicht nur für die Kunden sondern auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Flughafens gibt es zahlreiche Maßnahmen die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern. Aus diesem Grund ist der Flughafen Wien auch der Initiative "Unternehmen für Familien" des Familienministeriums beigetreten.

"Wir wollen allen unseren Passagieren eine entspannte Atmosphäre am Flughafen Wien bieten und dazu gehören natürlich auch unsere jüngsten Gäste. Dazu bieten wir auch gemeinsam mit unseren Standortpartnern eine Vielzahl von nützlichen Services. Aber auch die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns wichtig. Als Arbeitgeber bietet die Flughafen Wien AG verschiedene Möglichkeiten, wie einen Betriebskindergarten, flexible Arbeitszeitmodelle und vieles mehr.", erläutern die Vorstände der Flughafen Wien AG, Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner.

Auch der stv. Obmann des Verkehrsausschusses des Nationalrats, Abg.z.NR Andreas Ottenschläger, zeigte sich von den familienfreundlichen Maßnahmen des Flughafens Wien begeistert: 
"Reisen mit Kindern stellt Familien oft vor eine regelrechte logistische Herausforderung. Ein serviceorientierter Flughafen kann hier durchaus Erleichterungen schaffen und hilft dabei bereits vor dem Abflug entspanntes Urlaubsfeeling aufkommen zu lassen." Aber nicht nur für reisende Familien hat der Flughafen einiges zu bieten. Für Ottenschläger ist es familien- und wirtschaftspolitisch entscheidend, "dass vor allem große Arbeitgeber wie der Flughafen Wien - mit seinen rund 4300 Mitarbeitern - ein familienfreundliches Arbeitsumfeld bieten und mit gutem Beispiel voran gehen. Jeder Unternehmer weiß, dass Mehrleistungen wie Möglichkeiten zur Kinderbetreuung oder flexible Arbeitszeiten entsprechend honoriert werden und so seine Attraktivität als Arbeitgeber gesteigert wird."

Am Flughafen Wien gibt es zahlreiche Services für Familien:

Familienservices vor dem Abflug 
Der Flughafen Wien hat einen eigenen Familienservice-Schalter eingerichtet, an dem kostenlos Kinderwägen ausgeliehen werden können. Der Kinderwagen steht Passagieren während der gesamten Zeit bis zum Abflug zur Verfügung und kann am Gate einfach zurückgelassen werden. Außerdem wurden für Familien mit Kindern an den zentralen Sicherheitskontrollen eigene Sicherheitskontrollstraßen eingerichtet.

Verschiedene Spielstationen für Kinder 
In einem eigens eingerichteten Indoor-Spielplatz im Terminal 3 können sich die jüngsten Passagiere auf einer 90m2 großen Erlebniswelt die Wartezeit bis zum Abflug vertreiben. Das "Family Fun Gate" bietet neben Klettergerüsten, Rutschen und Kletterwänden auch eine Wickelstation und Sitzgelegenheiten. Der Eintritt ist kostenlos, der Erlebnisbereich ist rund um die Uhr geöffnet. In den Gatebereichen F und G befinden sich Kinderspielstationen in Form von interaktiven Multimediainstallationen. Für die ganz Kleinen stehen Babywickelplätze in mehreren Sanitäranlagen zur Verfügung, bei den Gates F und G befinden sich überdies allgemeine Ruheräume.

Besucherzentrum und Aussichtsplattform 
Vor allem für große und kleine Besucher die nicht abfliegen, bietet das VISITAIR Center am Flughafen Wien interessante Angebote. Hier können geführte Busrundfahrten über das Flughafenvorfeld unternommen werden. Gerne werden auch eigene Kinder-Touren organisiert. Eine Attraktion ist auch die Aussichtsplattform am Dach des Terminal 3, welche einen weitreichenden Ausblick über das Flughafengeschehen bietet.

Foto: Joseph Krpelan

Bitte anmelden um Kommentare verfassen zu können.

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 184 [option] => com_content [view] => article [catid] => 92 [id] => 3588 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 184 [option] => com_content [view] => article [catid] => 92 [id] => 3588 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )