kinderwellness1

Wellness in den Kinderhotels: Mami, ich bin beim Peeling

Während Eltern sich im Urlaub nach Ruhe sehnen, kann es für den Nachwuchs oft nicht genug Action und Abenteuer geben. Die Wellness-Angebote der Partnerbetriebe der Kinderhotels Europa machen aus Abenteuerhungrigen echte Wohlfühlfanatiker. Ob eine Massage für den Zappelphilipp, eine süße Schokoladenmaske oder ein Cleopatra-Bad für kleine Prinzessinnen – die Behandlungen tun dem Nachwuchs nicht nur gut, sondern helfen beipielsweise auch durch die Verwendung verschiedener Öle die Sinne zu schärfen und auf natürliche Weise zu entspannen.

Selbst die Kleinsten genießen bei einer Babymassage die behutsamen Berührungen. Bei einigen Partnerbetrieben geht das Konzept weit über das Angebot von Massagen hinaus – hier lernen Kinder bereits in jungen Jahren beim Yoga, Meditationstechniken und Kinder-Massagekursen, Achtsamkeit für Körper und Geist. Wir stellen nachstehend einige Kinderhotels mit ausgewählten Angeboten vor. Mehr Informationen finden sich unter www.kinderhotels.com



Sporthotel Achensee | Tirol, Österreich
Im Sporthotel Achensee beruht das Thema Kinderwellness auf den vier Säulen Ernährung, Bewegung, Kosmetik und Massage. Die Kinder werden dabei in Kleingruppen von geschulten Mitarbeitern behandelt. Sie lernen bei Yoga, Spaziergängen, meditativen Übungen sowie Lebensmittelraten mit verbundenen Augen und Massagekursen alles über das Thema aktive Entspannung. Wie Prinzessinnen fühlen sich die Kleinen bei Beauty-Anwendungen mit natürlichen Produkten wie der Gesichtbehandlung deLuxe mit Gurkenscheiben auf den Augen, Honig auf den Lippen und feuchtigkeitsspendendem Quark. Das Wellnessprogramm für Kinder findet in der „Flüsterzone“ statt, dem speziellen Kids-Beauty-Center des Hotels. Es ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet und komplett kostenlos. Eine Woche im Sporthotel Achensee für zwei Erwachsene und ein Kind kostet ab 1.808 Euro inklusive Vollpension.

Alpina Family, Spa & Sporthotel | St. Johann im Pongau, Österreich
Mit Wellness-Spaß für Kinder bis 15 Jahre lockt das Alpina Family, Spa & Sporthotel. Besonders beliebt als Einstieg in die Welt des Wellness ist die Schokoladenmassage. Sie entspannt und hinterlässt einen herrlichen Duft. Teenager wählen eine Maniküre mit zum Outfit passenden Lack oder eine Gesicht-Intensivbehandlung, die auch den letzten Unreinheiten den Gar ausmacht. Beim kostenlosen Kids Yoga gehen die Kleinen auf Phantasiereisen, trainieren ihre Vorstellungskraft und lernen ganz ohne Leistungsdruck ihren Körper kennen. Die Familiendampfgrotte und der wöchentliche Familiensaunatag ergänzen das Angebot. Eine Woche im Alpina Family, Spa & Sporthotel für zwei Erwachsene und ein Kind kostet ab 1.427 Euro inklusive Vollpension.



Familien Natur Resort Moar Gut | Großarl, Österreich
Als besonders babyfreundliches Hotel bietet das Familien Natur Resort Moar Gut nicht nur Beauty-Anwendungen für Kinder zwischen vier und zehn Jahren, sondern auch Wellness für die Kleinsten. Beim zweimal wöchentlich stattfindenden Babymassage-Kurs lernen Eltern von Profis die richtigen Handgriffe und können diese dann auch zuhause einsetzen, um ihren Liebling sanft zu entspannen. Weitere positive Effekte sind die Verbesserung der Durchblutung und Verdauung und die Förderung des Körperbewusstseins. Wie ein kleines Fitnesstraining wirkt das Babyschwimmen, das fünfmal wöchentlich im 35 Grad warmen Kinderpool stattfindet. Der Auftrieb im Wasser sorgt dafür, dass sich Babys im Wasser viel leichter bewegen können als auf dem Trockenen. Das macht vielen Kindern sichtlich Spaß und fördert ganz spielerisch Muskeln und Motorik. Eine Woche im Familien Natur Resort Moar Gut kostet mit dem Babyglück-Arrangement für zwei Erwachsene und ein Baby ab 2.651 Euro inklusive Vollpension sowie Massage- und Schwimmkurs.

Mit 49 Mitgliedern in Deutschland, Österreich, Italien, Portugal und Kroatien gehören die Kinderhotels Europa zu den stärksten Tourismusmarken im Familiensegment. Sie liegen in den schönsten Ferienregionen: Ob inmitten alpiner Kulisse, an Seen oder am Meer – als oberstes Gebot gilt in allen Mitgliedsbetrieben die Sicherheit der Kinder. So befinden sich alle Kinderhotels paradiesisch in verkehrsberuhigten Gegenden oder mitten in der Natur. Die Kooperation bietet vom familiengeführten Haus bis zum luxuriösen Wellnesshotel für jeden eine passende Unterkunft. Alle Mitglieder verfügen über TÜV-geprüfte Sicherheitsstandards sowie hochqualifizierte Mitarbeiter und werden zudem stetig und geheim auf ihre Qualität überprüft. Die strenge Qualitätssicherung bietet dem Gast die größtmögliche Sicherheit, seine Familie bestens betreut zu wissen.

Foto: Kinderhotels

Kommentare   

0 #1 Rodrigonap 2018-01-24 12:25
http://t-babel.com
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 184 [option] => com_content [view] => article [catid] => 92 [id] => 4638 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 184 [option] => com_content [view] => article [catid] => 92 [id] => 4638 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )