kindergarten--robert-kneschke-fotolia

Die Zukunft der Elementarpädagogik

 "Elementarpädagogik ist ein sich stetig weiterentwickelndes Feld von essentieller Bedeutung für die positive Entwicklung von Kindern, daher ist es auch besonders wichtig, die Wertschätzung und Anerkennung für das Berufsfeld des Kindergartenpädagogen zu steigern. Kommende Woche laden wir deswegen zu einem Symposium zum Thema ‚ Elementarpädagogik der Zukunft‘, um diesem Thema die Aufmerksamkeit zu schenken, die es benötigt", so Familienministerin Sophie Karmasin in Bezug auf das heute von der IV vorgestellte Konzept für Elementarbildung.

"Mit der größten Ausbauoffensive der Kinderbetreuung im Zuge der 15a Vereinbarung kommen wir einer Kernempfehlung der IV nach und arbeiten bereits konkret an der Verbesserung der Quantität und der Qualität der Kinderbetreuungsangebote. Ich befinde mich in laufenden Gesprächen mit den Bundesländern über Qualitätsstandards, um hier gemeinsam eine nachhaltige und sinnvolle Lösung zu erarbeiten", erklärt Karmasin und weiter: "Unser Ziel ist es, in dieser Legislaturperiode das Barcelona-Ziel einer 33-prozentigen Betreuungsquote bei den Unter-3-Jährigen zu erreichen".

Die gute Arbeit der BAKIPs soll auch künftig aktiv unterstützt werden, um sich den neuen Herausforderungen in der Elementarpädagogik zu stellen. Die Familienministerin werde mit Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek das Gespräch suchen, um sich über die Weiterentwicklung der BAKIPs auszutauschen. Zudem begrüße Karmasin die Ausweitung des tertiären Bildungsangebots für Kindergartenpädagogen um die bestmögliche Aus- und Weiterbildung für dieses Berufsfeld zu gewährleisten.

"Die von der IV vorgeschlagene Erhöhung der Diversität im Berufsfeld der Elementarpädagogen begrüße ich besonders, es ist mir ein Anliegen den Männeranteil in der Kinderbetreuung deutlich zu erhöhen und bin dazu auch bereits im Gespräch mit den zuständigen Landesrätinnen und Landesräten", freute sich Familienministerin Sophie Karmasin.

"Die Förderung und Stärkung der Bildungspartnerschaft zwischen Einrichtungen und Familien ist ein wichtiger Punkt, den ich gerne unterstütze. Die Einbindung der Eltern ist essentiell, in Schweden oder den Niederlanden beispielsweise sind Eltern in intensivem Kontakt mit dem Lehrpersonal und bringen sich auch selber tatkräftig ein" erklärt die Familienministerin. Eine engere Zusammenarbeit zwischen Familien und Pädagogen sei ein wichtiger Schritt, um Kinder optimal zu fördern und zu betreuen.

Foto: © Robert Kneschke - Fotolia

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 101 [option] => com_content [view] => article [catid] => 68 [id] => 3485 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 101 [option] => com_content [view] => article [catid] => 68 [id] => 3485 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )