baby

Beauty-Tipps für Babys

Noch fehlt ihr jene Widerstandskraft, die sie erst mit den Jahren entwickelt. Seidenweich, sensibel und duftend - die Haut eines Neugeborenen, die vor kurzem noch von der Gebärmutter geschützt wurde, hat der Umwelt nur wenig natürliche Widerstandskraft entgegenzusetzen. Babyhaut ist viel dünner als die von Erwachsenen, und es fehlt ihr die Hornschicht, die sie vor vielen Verletzungen schützt.

Auch die Talgdrüsen müssen sich erst noch entwickeln, bevor sie einen Mantel aufbauen können, der vor Krankheitskeimen schützt. Babyhaut ist am Popo besonders wasserreich – was leider auch Fettarmut und damit trockene Haut bedeuten kann. Dadurch ist sie äußerst anfällig für Pilze (z.B. Hefepilze, wie sie in Windeln häufig vorkommen) oder bakterielle Erreger. Und weil es der Babyhaut zudem noch an Melanin fehlt, ist sie ungeschützt gegen die schädliche Wirkung des Sonnenlichts. Alles in allem keine einfachen Umweltbedingungen, mit denen sich die  Neuankömmlinge konfrontiert sehen. Mit der richtigen Pflege kann man einem Baby von Anfang an Gutes tun. Neben dem intensiven Kontakt zum Kind gehört die Pflege der Haut zu den wichtigsten Aufgaben der Eltern.

Babys sind von Anfang an soziale Wesen und nehmen ihre Umwelt wahr – und die Haut ist, jenseits ihrer Schutzfunktion, ein Sinnesorgan, das dem Baby wichtige Eindrücke vermittelt. Mit dementsprechendem Respekt sollte Babyhaut auch behandelt werden. Weil die Haut eines Babys empfindlicher ist als unsere, werden Dinge wie Kälte, Wärme oder Berührungen viel intensiver empfunden. Tipp: Berühren Sie das nackte Baby beim Baden nie mit kalten Händen, sonst versetzen Sie ihm einen nachhaltigen Schock, der auch noch später mit der notwendigen (und auch wohltuenden) Körperpflege in Zusammenhang gebracht werden kann. Wie oft sollte das kleine Kind in die Wanne? Tägliches Baden wird zwar von vielen Ratgebern empfohlen, ist aber nicht notwendig: Ein bis zwei Bäder pro Woche reichen völlig aus.

Um die empfindliche Haut nicht anzugreifen, sollte man warmes Wasser ohne spezielle Badezusätze verwenden. Ein rückfettendes Badeöl oder ein Kamillenblütenaufguss als Zusatz sind dann sinnvoll, wenn die Haut trocken ist oder schuppt und gerötet ist.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 157 [option] => com_content [view] => article [catid] => 43 [id] => 3032 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 157 [option] => com_content [view] => article [catid] => 43 [id] => 3032 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )