Michelle_Hunziker_4

Superstar & allein erziehende Mama

Eine Frau, die fasziniert: Michelle Hunziker ist allein erziehende Mutter, ziemlich erfolgreich und sehr sexy. Im BabyExpress-Interview verrät Superstar
Michelle, wie sie das alles unter einen Hut bekommt – und wie ein Kosewort ihres verstorbenen Vaters zum Titel ihrer ersten CD wurde.

BabyExpress: Frau Hunziker, Sie sind Model, Moderatorin, Musikerin und allein erziehende Mutter. Wie schaffen Sie das alles?
Michelle Hunziker: Durch die Leidenschaft für meine Arbeit, und durch Prioritäten in Bezug auf meine Tochter Aurora. Sie ist mir am allerwichtigsten. Und ich muss sagen, es klappt ganz gut, das alles unter einen Hut zu bekommen. Ich lebe und arbeite in Mailand, ich gehe wie jede andere berufstätige Frau morgens nach dem Frühstück mit meiner Tochter aus dem Haus und komme abends wieder. Nicht alle haben dieses Glück. Wenn ich jetzt in Rom
arbeiten würde, wäre das schon schwieriger. Das Gute ist auch, dass man im Showbiz ja immer wieder zwei bis drei Monate sehr viel und intensiv arbeitet, dazwischen aber auch Pausen hat.

Das Publikum kannte Sie bislang vor allem als Model und Moderatorin. Vor kurzem ist Ihr Debüt-Album „Lole“ erschienen. Welche Rolle spielt Musik in Ihrem Leben?
Musik begleitet mich schon seit meiner Kindheit. Mein Vater war Musiker, mein Bruder ist ebenfalls Musiker. In meiner Familie gab es auch immer sehr viel Jazz. Dadurch bin ich mit Musik aufgewachsen. Die sieben Jahre, die ich mit Eros Ramazzotti zusammengelebt habe, haben natürlich auch dazu beigetragen, dass mir Musik eine ganze Menge bedeutet. Da ich oft mit ihm in Tonstudios und auf Tourneen war, habe ich viel über Musik gelernt, auch technisch. Dieses Wissen konnte ich natürlich bei der Arbeit an „Lole“ nutzen. Und ich muss sagen, dass ich schon ein bisschen stolz auf mein erstes Album bin. Ich bin darauf ja nicht nur als Sängerin zu hören, sondern habe auch einige Songs selbst geschrieben.

Wie kam es eigentlich zu dem Titel? Was heißt „Lole“?
Das ist eine ganz persönliche Geschichte. Als ich klein war, hat mich mein Vater „Amore“ gerufen. Er hat dabei das gerollte „r“ eher wie ein „l“ ausgesprochen: „Amole“. Und von da landete er ziemlich schnell bei „Lole“. Irgendwann hatte ich den Namen einfach weg, was ich sehr schön fand. Bis zu seinem Tod hat er mich Lole genannt. Ich habe dem Album diesen Namen gegeben, weil ich damit letztlich meinen Vater ehren wollte. Für mich ist die ganze Platte eine Hommage an meinen Vater. Der Song „Fly“ ist ganz besonders meinem Vater gewidmet.

Ist Ihre Tochter Aurora auch musikalisch?
Aurora singt sehr gut, und ich habe ihr auch schon gesagt, dass sie Musik studieren könnte. Sie hat Talent und liebt Musik, und wenn sie wirklich will, kann sie auch Gesangsunterricht nehmen. Aber ich will sie natürlich zu nichts zwingen. Momentan steht sie total auf Eminem, aber meine Platte kennt sie auch schon auswendig!

Für den Herbst steht ein neues Projekt im deutschen Fernsehen an. Werden Sie mit Aurora von Italien nach Deutschland umsiedeln?
Ich freue ich mich schon sehr auf den Job, weil es mir immer ehr viel Spaß gemacht hat, in Deutschland zu arbeiten. Nach  Deutschland umsiedeln werde ich aber nicht, da Aurora ja in Italien zur Schule geht. Wenn ich wegen den Dreharbeiten oft in Deutschland bin, werde ich meine Aurora eben am  Wochenende zu mir holen. Nach Abschluss des Projekts werde ich dann ganz schnell wieder in den Flieger steigen und zu meiner Tochter nach Italien zurückkehren. Wenn ich aber zum Beispiel einen Film in Deutschland drehen würde, würde ich schon mit dem Gedanken spielen, Aurora für die Zeit der Dreharbeiten an einer internationalen Schule in Deutschland anzumelden. Meine Tochter geht ja auch in Italien in eine internationale Schule, in der Englisch gesprochen wird. Da wäre die Umstellung dann nicht so schlimm für sie.

Wir danken für das Gespräch.

Biographie:

Michelle Yvonne Hunziker wurde am 24. Jänner 1977 als Tochter einer Holländerin und eines Schweizer Kunstmalers in Sorengo bei Lugano geboren. Nach der Scheidung ihrer Eltern übersiedelte Michelle mit ihrer Mutter, die sich in einen Italiener verliebt hatte, nach Bologna, wo sie mit 17 Jahren als Model zu arbeiten begann. Nach einer aufsehenerregenden Werbekampagne, die Michelle mit einem Stringtanga zeigte, wurde ihr Gesäß 1995 von der italienischen Presse zu „Italiens schönstem Po“ gekürt. Hunziker, die fünf Sprachen spricht, feierte bald auch als TV-Moderatorin große Erfolge und wurde in ihrer Wahlheimat bereits zweimal mit dem begehrten TV-Oscar ausgezeichnet. 1996 lernte sie den italienischen Popstar Eros Ramazzotti kennen. Am 5. Dezember 1996 wurde die gemeinsame Tochter Aurora Sophie geboren. Am 24. April 1998 heirateten Hunziker und Ramazzotti. 2002 wurde die Ehe geschieden. Zwischen November 2002 und Herbst 2004 moderierte sie zusammen mit C. Spengemann „Deutschland sucht den Superstar.“ Im Dezember 2006 hat Michelle Hunziker die CD „Lole“ veröffentlicht.

Die schöne Milla wird Mama

Milla Jovovich, Ex-Model und Schauspielerin, ist schwanger! Die 31-Jährige, die unter anderem mit Hauptrollen in Blockbustern wie „Das fünfte Element“ oder „Resident Evil“ zum Superstar avancierte, wird im Herbst ihr erstes Kind zur Welt bringen. Der Vater ist ihr Verlobter, der Regisseur Paul Anderson. Die beiden haben sich 2002 während der Dreharbeiten für „Resident Evil“ kennengelernt und sich ein knappes Jahr später verlobt.

Joop-Muse ist schwanger

Alle großen Designer haben eines gemeinsam: Eine Muse, die als Inspirationsquelle dient: Bei Karl Lagerfeld war es Claudia Schiffer, bei Wolfgang Joop
Franziska Knuppe, 32. Nun erwartet das in Potsdam groß gewordene Topmodel ihr erstes Kind. Knuppe ist seit 1999 mit dem Papa des Ungeborenen, dem Unternehmer Christian Möstl, verheiratet. Das Kind wird voraussichtlich im Spätsommer zur Welt kommen. Knuppe will eine Babypause einlegen,
danach will die schöne Blonde aber noch „möglichst lange“ weitermodeln.

Ein Baby für Borat

Der britische Komiker Sacha Baron Cohen besser bekannt als „Borat“ oder „Ali G.“ und seine Verlobte Isla Fisher erwarten angeblich ihr erstes Kind. Einem Bericht des US-Magazins „Life and Style“ zufolge haben die beiden in der «Cat And Fiddle»-Bar in Los Angeles mit Freunden auf das Baby angestoßen. Wobei Fisher den ganzen Abend über nur Wasser getrunken hat. ...

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 187 [option] => com_content [view] => article [catid] => 30 [id] => 1878 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 187 [option] => com_content [view] => article [catid] => 30 [id] => 1878 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )