familie2 Kopie 2

Gesundheit: Heilen Sie sich selbst

Basierend auf der Erkenntnis, dass Geist, Seele und Körper eine untrennbare Einheit bilden, stecken in jedem Menschen von Natur aus Potenziale der Selbstheilung. Mind-Body-Medizin ist ein Mehrkomponenten-Programm, das sich mit Elementen aus den Bereichen Stressmanagement, gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung befasst. Verhaltenstherapeutische Ansätze runden das Konzept ab und sollen dauerhaft Impulse geben, um bei vielen Krankheiten den Heilungsprozess zu unterstützen.

Der Körper ist viel widerstandsfähiger, als wir bisher glaubten. Forscher fanden heraus, dass der Körper unter bestimmten Bedingungen in der Lage ist, Selbstheilungskräfte freizusetzten. Unter Anleitung kann man diese MBM-Techniken erlernen und sie dann im Beruf und im Alltag umsetzen.

1. Stressmanagement
Wir alle kennen berufliche oder private Situationen in denen wir einer hohen Stressbelastung ausgesetzt sind. Dem Körper und der Seele wird mehr abverlangt, als sie eigentlich leisten können. Kurzfristig ist das bedenkenlos, aber auf lange Sicht hin können diese Belastungen zu Einschränkungen auf körperlicher und seelischer Ebene führen. Objektiv gesehen ist Stress nicht gesundheitsschädlich. Er hilft uns, in kritischen Situationen schnell, angemessen und mit mehr Aufmerksamkeit zu reagieren, er macht uns somit leistungsfähiger. Forschungen haben ergeben, dass die persönliche Einstellung, die Gedanken und die Bewertung entscheidend dafür sind, wie der Körper und der Geist mit den Anforderungen des Lebens umgehen.
In einem kognitiven Training kann gelernt werden, stressauslösende Faktoren zu erkennen und negative, selbstschädigende Gedanken und Vorstellungen neu zu bewerten. Außerdem werden das soziale Umfeld, Freunde und Familie, welche in erster Linie ja stabilisierende Faktoren sind, unter die Lupe genommen.

2. Gesunde Ernährung
Ein unausgewogenes Essverhalten kann die Leistungsfähigkeit einschränken, nicht allein deshalb ist es fundamental für ein gesundes Leben. Es kann außerdem auf die Befindlichkeit Einfluss nehmen, Krankheiten verstärken und sich auf den Genesungsverlauf verschlechtern. Eine mediterrane Vollwertkost kann dagegen das Immunsystem stärken, das Herz-Kreislauf-System schützen und bestehende Störungen verbessern. Außerdem werden folgende Erkrankungen positiv beeinflusst: Arterienverkalkung, Koronare Herzkrankheiten, Herzinfarkt, Bluthochdruck, Zuckerkrankheit (Typ II Diabetes), Übergewicht, Fettstoffwechselstörung, Allergien, Entzündliche Erkrankungen (Rheuma) und Schmerzzustände, Krebs, Gallen- und Nierensteine, Lebererkrankungen, Grauer Star (Katarakt).

3. Bewegung
Körperliche Bewegung und Sport sind wesentliche Faktoren für eine gesunde Lebensweise. Sie erhöhen die Lebensqualität und die Lebenserwartung nachweislich. Dabei spielt es keine Rolle, welche Art von Sport man betreibt. Denn: Jede Bewegung ist wichtig.

4. Entspannung
Zentrales Thema der Mind-Body-Medizin ist die Entspannungsreaktion. Diese kann durch Meditation, Visualisierung, Yoga und viele andere Methoden bewirkt werden. Ganz wichtig ist hierbei, dass jeder selbst die richtige Entspannungstechnik für sich finden muss, um ihr dann auch einen festen Platz in seinem Leben einzuräumen. Nur durch Regelmäßigkeit können die Selbstheilungskräfte wirken und das Immunsystem damit stärken. Ideal sind 20 bis 30 min. täglich. Weitere Nebeneffekte von regelmäßiger Entspannung sind die Zunahme der Konzentrationsfähigkeit und die Verbesserung der Gedächtnisleistung. Außerdem verbessern sich die Stimmung und die Leistungsfähigkeit.

Ist das Wohlbefinden durch Stress, Trauer oder Unzufriedenheit schlecht, so funktioniert die Kommunikation zwischen Gehirn und Körperzellen nicht, so kann das Gehirn nicht rechtzeitig die richtigen Signale zur Selbstheilung geben und der Körper erkrankt. Das heißt im Umkehrschluss, um gesund zu werden, muss die Seele erst einmal das bekommen, was sie braucht. Studien belegen: Menschen die regelmäßig meditieren und so Stress abbauen, besitzen eine fünf bis 25 Prozent höhere Anzahl von Antikörpern. Diese Antikörper benötigt der Körper, um gegen Krankheit bzw. gegen eine drohende Erkrankung anzukämpfen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 185 [option] => com_content [view] => article [catid] => 13 [id] => 1565 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 185 [option] => com_content [view] => article [catid] => 13 [id] => 1565 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )