spiel credit Carmen Steiner

Das 30. Spielfest hat begonnen

Drei Tage lang - jeweils von 9-19 Uhr - steht an diesem Wochenende auf über 1.500 Spieltischen und mehr als 16.000 Quadratmetern Spielfläche alles im Zeichen des Spielens. Die veranstaltende IG Spiele erwartet rund 70.000 Besucher, die neben den Highlights aus dem Brett-, Karten- und Gesellschaftsspiel-Bereich auch ein buntes Rahmenprogramm mit spannenden Turnieren, tollen Attraktionen und spektakulären Shows erleben. Jeder Tag steht unter einem speziellen Motto: Spiel als sportlicher Wettbewerb, Kulturbringer und Kunst.

Mehr als 5.000 Spiele
Die Welt der Spiele präsentiert sich am Spielefest so vielfältig und abwechslungsreich wie noch nie. Besonders im Trend: Spiele mit schlanken Regeln und großem Spielwitz. Präsentiert werden innovative Neuheiten genauso wie neu aufgelegte Klassiker. Insgesamt kann man am Spielefest über 5.000 Spiele ausprobieren. Die absoluten Stars in Europas größter Spielothek sind natürlich die prämierten Spiele des aktuellen Jahrganges - allen voran das mit dem österreichischen Spielepreis Spiel der Spiele ausgezeichnete „Abluxxen“ von Wolfgang Kramer und Michael Kiesling und das aktuelle Spiel des Jahres „Camel Up“ von Steffen Bogen.

Gute Laune und jede Menge Spaß sind mit den weiteren diesjährigen Spiele Hits garantiert: Die Familienspieler kommen bei „Tortuga“ und „Voll Schaf“ auf ihre Kosten, die Taktiker bei „Blood Bound“, „Concept“ oder „Norderwind“ und die fortgeschrittenen Spieler bei „Istanbul“ oder „Russian Railroads“. Für die Kinder gelten diesmal „Die verrückte Vogelscheuche“, „Flizz & Miez“, „Geisterei“, „Hetzen nach Schätzen“ und „Speed Cups“ als Top-Hits. Die Kleinsten werden an „Raben stapeln“ ihre Freude haben, das mit einem Sonderpreis der Wiener Spiele Akademie ausgezeichnet wurde. Auf Fans komplexer Spiele und taktischer Herausforderungen warten mit „Krosmaster Arena“ und „Star Wars - Am Rande des Imperiums“ zwei weitere prämierte Spiele.

Für die Freunde des anspruchsvollen Spiels steht mit der AustriaCON auch heuer wieder ein eigenes Spieleforum mit über 150 Spieltischen zur Verfügung. Zusätzlich gibt es in diesem Bereich auch Spieleberater, die bei den Regeln helfen. Und wer das Spielefest allein besucht, findet beim ersten großen „Spiele Speed Dating“ mit Sicherheit rasch den richtigen Spiele-Partner.

Autoren, Meisterspieler, spannende Turniere
Am Spielefest gibt sich alljährlich die Prominenz der nationalen und internationalen Autoren ein Stell-dich-ein. Mit dabei sein werden heuer beispielsweise Star-Autor Wolfgang Kramer aus Deutschland, Klemens Franz („Flizz & Miez“) Arno Steinwender, („Ganz Wien“), Walter Schranz („Paititi“) und viele mehr. Aber nicht nur die Autoren, sondern auch heimische und internationale Meisterspieler werden am Spielefest erwartet. Diese werden in einer großen Gala geehrt und die Besten auf einer Fotowand präsentiert.

Wie jedes Jahr bietet das Spielefest auch den idealen Rahmen für spannende Turniere. In diesem Jahr werden sich Spielbegeisterte in „Agricola“, „Wizard“, „Carcassonne“ und vielem mehr messen können. Turnier-Highlight 2014 ist aber der Kampf um den „Mensch ärgere Dich nicht“-Weltmeistertitel - die „Mutter aller Brettspiele“ feiert in diesem Jahr den 100. Geburtstag.

Das Spielefest und „Mensch ärgere Dich nicht“ sind aber nicht die einzigen Jubilare. Auch das Detektiv-Trio „Die drei ???“ feiert 2014 mit neuen Spielen seinen 50. Geburtstag, das „Spiel des Wissens“ wird 30, die Kartenspiel-Legende „6 nimmt!“ 20 Jahre alt. Und schließlich feiert Carrera den 50er, die Verlage Queen Games und Abacus werden jeweils 25 Jahre, Piatnik gar stolze 190 Jahre alt.

Kommentare   

0 #1 Kam 2017-06-27 10:00
What's up, yup this post is truly nice and I have learned lot of things from it about blogging.
thanks.

Also visit my web-site Kostenloses Singleportal mit
Bild: http://redesign-infogroup.devportal.apigee.com/geb%C3%BChrenfreie-kontaktinserate-mit-foto
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 190 [option] => com_content [view] => article [catid] => 90 [id] => 2968 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 190 [option] => com_content [view] => article [catid] => 90 [id] => 2968 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )