skifahren-foto-gorillaimages-kopie

Familienurlaub im Winter – die besten Hotels

Wohin soll der Urlaub mit der sportbegeisterten Familie gehen, wenn es draußen kalt ist, die Berge weiß und die Seen zugefroren sind? Familienwelt hat für Sie vier der spannendsten Kinderhotels aufgespürt, die für große und kleine Gäste viel Spaß und Abwechslung bieten.

Gemütlicher Geheimtipp: Der Brennseehof 



Dieser Geheimtipp für Familien, Schneehasen und Wellnessfans liegt im Oberkärntner Seental, direkt am Brennsee, und bietet alle Bedingungen, die man für einen sportlichen, erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub benötigt.
 Oftmals ist es schwer, alle Interessen der Familienmitglieder mit einem Urlaub zu erfüllen, nicht immer ist für jeden etwas passendes dabei. Der Brennseehof ist mit seiner wunderschönen Aussicht auf den See in seiner Art einzigartig – und er ist mehr als nur ein Sport-, Wellness- oder Kinderhotel. Er vereint gekonnt alle Vorzüge, die einen Familienurlaub ausmachen und sorgt mit individuellen Angeboten für eine gelungene Auszeit.   
  



Der Brennseehot: ein rundum gelungenen Urlaub für Sportler und die ganze aktive Familie.

Das ganze Jahr über gibt es besondere Angebote, die der Gast individuell nach gewünschten Urlaubsthemen buchen kann. Auch erwähnenswert sind die komfortablen, familiengerechten Zimmer und Appartements in verschiedenen Größen mit herrlichem Blick auf den See.


Der Winterurlaub in Feld am See lässt keine Wünsche offen, denn der Brennseehof bietet viele Freizeitaktivitäten für wintersportbegeisterte Gäste an. Die Skiregion Bad Kleinkirchheim lockt mit perfekten Pisten. Winterwanderwege laden zu romantischen Spaziergängen ein, die Rodelwiese beim Hotel garantiert lustige Abfahrten mit der ganzen Familie und der gefrorene See direkt vor der Haustür ist wie gemacht für Eisläufer, Hockeyspieler oder Eisstockschießer.


Auch mal keinen Sport zu machen, ist im Brennseehof nicht verboten. Sie können sich allein oder mit der Familie etwa in der Saunen und im Pool erholen, oder genießen Sie die Stille im großen Seewellness-Ruhepavillon oder träumen Sie auf den bequemen Liegen im Wintergarten mit Blick auf den See. In den 8 verschiedenen Saunen schwitzen Sie sich gesund und entspannen Körper und Seele gleichermaßen. Im Seewellnes Massage & Beauty-Center können Sie sich dann im Anschluss von geschultem Personal bei SPA- und Beautyanwendungen verwöhnen lassen.


Auch den kleinen Gästen wird viel Aufmerksamkeit geschenkt. Ganz nach dem Motto Kinder brauchen Freiräume – geht der Brennseehof auf die Wünsche der jungen Gäste ein und bietet mit rund 2.000 m2 ein Paradies für aktive Kinder, die sich neben den bestehenden Freizeiteinrichtungen mit Gleichaltrigen ungestört vergnügen wollen.
Weitere Informationen finden Sie hier.


Für Aktive: Familien und Sportresort Aigo



Das Hotel wirbt mit einer ganz besonderen Botschaft: 
AIGO Familienhotel & Sportresort – Das Kinderhotel mit richtigem Eltern-Kinder-Wohlfühlfaktor! Bevor man den Urlaub für die ganze Familie bucht, steht man oftmals vor großen Fragen. Gibt es denn genug Angebote für Groß und Klein? Was tun, wenn die Kinder einmal nicht skifahren möchten? Gibt es dort auch mal die Möglichkeit in Ruhe zu relaxen?
Auf all diese Fragen hat das Familien und Sportresort Aigo die Antwort. Erfahren Sie hier mehr.



Die professionelle Kinderbetreuung, die das Haus bietet, ist nur einer von vielen Gründen, warum Sie ihren ersehnten Urlaub dort verbringen sollten. Das Resort liegt wunderschön auf der Sonnenseite des Böhmerwald in Oberösterreich, in der Ferienregion Mühlviertel. Es sticht auch dank seiner Luxus SPA Welt & Wellenessoase hervor. Dank der langjährigen Erfahrung, sind die Gastgeber des besonderen Hotels perfekt auf den Urlaub mit Kindern eingestellt. Das beginnt bei den Zimmern und Suiten und setzt sich fort mit einem abwechslungsreichen Animationsprogramm mit spannenden Outdoor- und Indoor-Aktivitäten. Im hauseigenen Fitnessstudio ist für jeden Sportler etwas dabei. Das Studio bietet modernste Geräte der Marke für Ausdauer-, Kraft-, und Freihanteltraining. Auch die Aerobic- und Wassergymnastik-Stunden, sowie die Turnhalle sind tolle Angebote, welche die Gäste gratis nutzen können.



Und wenn es nach einem sportgefüllten Tag dann zum Abendessen geht, können Eltern diese auch einmal in Ruhe einnehmen und die Kinder im Kidsclub zu Abend essen lassen – wo sie mit den anderen kleinen Gästen eine lustige Zeit verbringen können. Natürlich lockt das Hotel auch mit vielen Winterangeboten, bei denen das Skifahrerherz bei jedem Familienmitglied aufgeht. Das Familien-Skigebiet Hochficht ist knappe 15 Autominuten vom Hotel entfernt und perfekt für Ihren Winter-Familienurlaub. Es bietet verschiedene Schwierigkeitsgrade, eine Cross-Strecke für Skier und Boarder, einen Kids-Park, Junior Route und einen Zauberteppich für Kinder.
 


Auch wenn es einmal weniger aktiver zugehen soll, gibt es eine Lösung. Wenn sie Entspannung wünschen, können Sie aus den Wellness-Packages auswählen. Sie entspannen und kümmern sich um Ihre Gesundheit, während Ihre Kinder im Happys Aigolino Club gut versorgt sind und Spaß haben. 



Eine wunderbare Gelegenheit, gleichzeitig Erholung und Ruhe zu genießen und Zeit zusammen mit der Familie zu verbringen.
Weitere Informationen finden Sie hier.



Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 184 [option] => com_content [view] => article [catid] => 92 [id] => 4256 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 184 [option] => com_content [view] => article [catid] => 92 [id] => 4256 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )