Der Halloween Horror

Wenn ausgehöhlte Kürbisse unheimlich im Kerzenlicht leuchten und gespenstisch verkleidete Kinder durch die Straßen huschen, dann ist Halloween. Ein Spaß für die einen, ein Gräuel für die anderen. „Halloween ist für mich ein reines Kommerzfest, das von den Händlern gepusht wird. Es wurde aus Amerika importiert. In unserer Familie feiern wir dieses Fest nicht und ich halte absolut nichts von diesem Brauch“, so Hilde Hofstetter, 42 Sie spricht vielen Eltern aus der Seele. Kaum ein Feiertag polarisiert hierzulande so stark wie Halloween. Besonders Eltern und ihre Kinder sind geteilter Meinung, was den Brauch um Geister und Dämonen betrifft. So auch bei den Ludwigs. Tochter Tiffany, 10, ist begeisterter Halloweenfan. „Wir machen eine Party oder meine Freundinnen und ich verkleiden uns und ziehen von Tür zu Tür!“, erzählt die Schülerin enthusiastisch. Seit den 90ern hat das keltische Fest, das in Irland seinen Ursprung hat, die Herzen von Kinder und Jugendlichen erobert. 

Süßes oder Saures – sonst passiert etwas
Immer mehr Erwachsene decken sich mit Naschwaren ein, um auf die kleinen Süßigkeitenjäger vorbereitet zu sein. Denn wer mit leeren Händen da steht, wenn es heißt „Süßes oder Saures“, läuft Gefahr, Opfer von Halloweenstreichen zu werden. So sind die meisten Kids bei ihren Beutezügen auch durchaus erfolgreich. Ratsam ist es für Eltern im nach hinein aufzupassen, dass die Kinder nicht ihre gesammelten Schätze auf einmal verputzen. Kleinere Kinder essen möglicherweise wesentlich mehr, als ihnen gut tut, und sollten die Süßigkeiten nicht alle auf einmal bekommen. Größeren Kindern macht es durchaus Spaß, sich solche Vorräte selber einzuteilen.

Ich möchte ein Vampir sein
In den USA ist Halloween eines der umsatzstärksten Events des Jahres. Doch auch am österreichischen Handel ist der Brauch nicht spurlos vorüber gegangen. Von der Gruseldekoration, Plüschhexen bis zum Milka Monsterkürbiss ist in den Wochen vor dem 31. Oktober alles erhältlich, was das Kinderherz begehrt. Auch für Kostümverleiher und –verkäufer sind Halloweenkostüme zu einem festen Bestandteil ihres Sortiments geworden. Besonders beliebt sind nach wie vor die Klassiker. Die Nummer 1 ist und bleibt unter den Kindern unangefochten der Vampir. Auch Mädchen folgen mit Vampirella diesem Trend. Für Umhänge in verschiedenen Farben, die man für die Verkleidung als Teufel, Zauberer oder Geist verwenden kann, besteht eine große Nachfrage. Besonders beliebt sind aber auch Piraten-, Zauberer-, Batman-, Superman- und Zorrokostüme. Immer aktuell sind bei Teenagern Kostüme aus Horrorfilmen wie beispielsweise aus Scream, Freitag der 13. oder Halloween. Taucht knapp vor dem Fest in den Medien eine Figur mit „Gruselfaktor“ auf, so entsteht eine verstärkte Nachfrage in diese Richtung.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 192 [option] => com_content [view] => article [catid] => 26 [id] => 2445 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 192 [option] => com_content [view] => article [catid] => 26 [id] => 2445 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )