Kuh--06-2

Urlaubserlebnisse für die ganze Familie

Das Salzburger Dorf Russbach am Pass Gschütt ist eingebettet zwischen dem  Dachsteinmassiv und den Salzkammergutseen an der Grenze zwischen dem Salzkammergut und dem Salzburger Land. Als eine der wenigen Gemeinden Österreichs hat sich das 800-Einwohnerdorf seinen ursprünglichen Charakter behalten. Abseits von Touristenströmen bietet die Wanderregion Russbach Dachstein West allen wanderfreudigen Gästen ein abwechslungsreiches Angebot, wie Norbert Höll, Obmann des Tourismusverbandes Russbach erklärt: „Direkt vom Dorfplatz aus erreicht man schnell urtümliche Almen und aussichtsreiche Gipfel. Noch schneller geht’s mit der Hornbahn, die die Wanderer in wenigen Minuten auf die Alm bringt. Russbach bietet ein ausgedehntes Netz an gut beschilderten und gepflegten Wanderwegen für die unterschiedlichen Anforderungen – ob für Wanderer mit Kinderwagen und Rückentrage oder für anspruchsvolle Bergwanderer.“
 
Die Wanderer finden auf Schritt und Tritt unberührte Natur und einen einzigartigen Blick zum Hohen Dachstein und zum Tennengebirge vor. Ein zusätzliches Erlebnisangebot speziell für Kinder sind zum Beispiel der Russbacher Wasserpark, das Naturbad mit Wasserfall, Rutsche und Kinder-Kanu-Strecke, Brunos Bergwelt am Horn, oder die Fossilien-Schatzsuche.
 
Österreichisches Wandergütesiegel und Wanderbuch
Ende Juni wurde Russbach, Mitglied bei den Österreichischen Wanderdörfern, das österreichische Wandergütesiegel verliehen. Dazu Norbert Höll: „Russbach Dachstein West ist im Winter als familienfreundliche Skiregion über die Grenzen hinaus bekannt. Als Mitglied der Österreichischen Wanderdörfer wollen wir nun im Sommer und Herbst verstärkt Wanderer und Familien ansprechen, die in unberührter Natur aktiv sein möchten und zugleich herzliche Gastfreundlichkeit und ein abwechslungsreiches Urlaubsprogramm suchen.“
 
Das Wandergütesiegel wurde im Rahmen der ersten Russbacher Wanderwoche beim Almfest auf der Rinnbergalm verliehen. Es bestätigt die klare Ausrichtung des Russbacher Sommerangebotes auf das Wandern. Zertifizierte Wanderwege und Wanderhotels, regelmäßig geführte Wanderungen und vieles mehr zeigen den Wanderschwerpunkt des Salzburger Dorfs. Ebenso das kürzlich erschienene Russbacher Wanderbuch, wie Norbert Höll betont:
 
„Im Russbacher Wanderbuch sind fünf Wanderwege, darunter der zertifizierte Almrundweg und Grenzweg, ausführlich mit Hintergrundinformationen beschrieben. Mit Geschichten über die Fossilien oder den Grenzverlauf zwischen Salzburg und Oberösterreich möchten wir den Lesern die Naturschätze und geschichtlichen Besonderheiten unserer Wanderregion näher bringen.“

Vollbiologisches Naturschwimmbad mit Erlebnischarakter
Bei einem Bergurlaub in Russbach kommt mit dem Naturschwimmbad auch der Badespaß nicht zu kurz. Ins Ortszentrum eingebettet bietet es Erholung und Abkühlung. Mit Sprungmöglichkeiten, Wasserrutsche und Kinder-Kanu-Strecke ist es vor allem für Kids ein Erlebnis. Das Naturbad wird vollbiologisch betrieben und ist frei von Chlor und anderen chemischen Zusätzen. Gut für Geist und Körper sind auch die integrierte Kneippanlage sowie die neu eröffnete Gradieranlage, in der Solenebel über Latschenzweige rieselt. Die mit Sole und ätherischen Ölen angereicherte Luft wirkt besonders wohltuend auf die Atemwege.
 
Mit seiner Schneckenwand besitzt Russbach eine bekannte Fundstelle für Fossilien. Wöchentlich findet eine geführte Wanderung in das Tal der Fossilien auf den Spuren der Vorzeit statt. Besonders Kinder sind von der Schatzsuche nach den prähistorischen Steinen begeistert. Die Bäche in der Wanderregion Russbach führen immer wieder verschiedene Schneckensteine und Korallen mit und lassen kleine und große Sammlerherzen höher schlagen.
 

Infos: www.russbach.info

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 191 [option] => com_content [view] => article [catid] => 14 [id] => 2797 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 191 [option] => com_content [view] => article [catid] => 14 [id] => 2797 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )