372808996gesichtsmaskekoerperpflege

Quecksilber: Bedenkliche Schönheitspflege

Mehrere Vergiftungsfälle waren anlässlich einer schulmedizinischen Untersuchung entdeckt worden. Kinder aus zwei Familien hatten erhöhte Quecksilberkonzentrationen im Harn. Daraufhin wurden alle Familienmitglieder untersucht, mit dem Ergebnis, dass bei den Müttern und älteren Töchtern bedenkliche Konzentrationen des Schwermetalls in Urin und Blut nachgewiesen wurden.

Quecksilber in Bleichcreme

Mütter und Töchter hatten täglich eine Bleichcreme angewendet, die sie in ihrem Heimatland, dem Kosovo, auf einem ländlichen Markt von Händlern, welche die Creme selbst herstellten, erworben hatten. Die Analyse ergab, dass die Bleichcreme zu zwölf Prozent aus elementarem Quecksilber bestand. Nach Auskunft von Experten gefährden die Cremes die Gesundheit, weil das Quecksilber durch die Haut vom Körper aufgenommen und vor allem in Leber, Nieren
und dem Gehirn eingelagert wird. Es kommt dann zu einer schleichenden Vergiftung, welche Ärzte als „Mikromerkuralismus“ bezeichnen. Die Symptome sind unspezifisch und werden deshalb nicht mit der Anwendung der Hautcreme in Verbindung gebracht.

Verschiedene Erkrankungen

In einer der beiden Familien litt die Tochter an chronischen Kopfschmerzen. Bei ihrer Mutter war es zu Gewichtsverlust und zu Bluthochdruck gekommen. Der Bruder klagte über Konzentrationsstörungen, unwillkürliche Muskelbewegungen am Hals und litt wiederholt unter Bauchschmerzen. In der anderen Familie waren noch keine Vergiftungserscheinungen aufgetreten. Die Vergiftung der Söhne, die die Creme nicht angewendet hatten, erklären die Dermatologen mit einer Aufnahme des Quecksilbers über die Luft oder mit der Nahrung. Quecksilber verdampft bei Zimmertemperatur und könnte deshalb von den Kindern eingeatmet worden sein. Eine Aufnahme mit der Nahrung sei ebenfalls denkbar, weil die Mütter die Creme im Kühlschrank aufbewahrten. Es könne auch beim Zubereiten der Mahlzeiten über die Hände in die Speisen gelangt sein. Die erkrankten Familienmitglieder wurden mit einem Komplexbilder behandelt, mit dem das Quecksilber aus dem Körper entfernt werden kann. Nach einwöchiger Therapie seien die Quecksilber-Konzentrationen im Blut deutlich gesunken und einige der Symptome hätten sich gebessert, berichten die Mediziner.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 191 [option] => com_content [view] => article [catid] => 14 [id] => 3066 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 191 [option] => com_content [view] => article [catid] => 14 [id] => 3066 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )