steiner

Wiens größte Indoor Kinderwelt im Donau Zentrum

Jede Menge Spaß und Abenteuer sind ab sofort in der neuen Kinderwelt des Donau Zentrums garantiert. Auf rund 800 Quadratmetern bietet Wiens größtes Einkaufszentrum eine einzigartige Kinderwelt. So können die Eltern entspannt shoppen, während ihre Kinder unter professioneller Aufsicht spannende Abenteuer erleben. Für die Konzeption und den Betrieb des Dachboden Zaubers zeichnet Family-Entertainer Robert Steiner verantwortlich. „Die neue Kinderwelt ist ein weiterer Service für die vielen Familien, die zu uns in das Donau Zentrum kommen. Es freut uns, dass wir mit Robert Steiner einen ausgewiesenen Profi in Sachen Family-Entertainment für dieses Projekt gewinnen konnten“, so Matthias Franta, Center Manager des Donau Zentrums.

Ein riesiger Dachboden nur für Kinder
Robert Steiner – Mastermind und Betreiber des Dachboden Zaubers – hat in der Konzeption der Kinderwelt seine ganze Erfahrung aus dem Family-Entertainment einfließen lassen. „Beim Durchstöbern von möglichen Flächen im Donau Zentrum habe ich einen leerstehenden Dachboden entdeckt und sofort hatte ich die passenden Bilder im Kopf, die im Endeffekt zur Umsetzung kamen“, so Steiner. Ein magischer Kasten dient als Eingang in die Kinderwelt und ein übergroßes Schaukelpferd begrüßt die kleinen Besucher. 

Der Dachboden Zauber umfasst mehrere Rutschen, ein dreistöckiges Klettergerüst, ein begehbares Puppenhaus sowie lustige Hindernisse und eine Kletterwand. Großzügige Freiflächen laden zum Spielen ein und eine Leseecke zum Ausruhen. Entzückende Nebenräume wie das Bastelzimmer und das Forscherzimmer ergänzen das vielfältige Angebot. „Einen Dachboden mit Kinderaugen zu erkunden – das war die Prämisse in diesem Projekt“, so Steiner. Selbstverständlich sind auch die Sanitäranlagen, Trinkstation und Schließfächer kindergerecht gestaltet. Im Mai folgt im Außenbereich eine Dachterrasse mit Fußballnetz und Basketballkorb. Ab Juni wird es auch die Möglichkeit geben, Kindergeburtstage im Dachboden Zauber zu feiern. 

Der Dachboden Zauber steht Kindern von 3 bis 11 Jahren zur Verfügung. Der Eintritt beträgt € 4,- pro Stunde, für Besitzer der kostenlosen Donau Zentrum Premium Card € 3,- pro Stunde. Die maximale Aufenthaltsdauer liegt bei drei Stunden. 

Eröffnung mit „Angry Birds“ und gratis Eis 
Am Donnerstag, dem 14. April 2016, und Freitag, dem 15. April 2016, feiert der Dachboden Zauber seine große Eröffnung. Alle Eltern können sich an diesen Tagen kostenlos das gesamte Areal mit ihren Kids ansehen und an Führungen teilnehmen. Die beliebten Figuren aus „Angry Birds“ werden am Freitag vor Ort für Unterhaltung sorgen. Als besonderes Extra gibt es am Donnerstag, dem 14. April, jede Menge gratis Eis für alle Besucher des Donau Zentrums, da die offiziellen Eismeisterschaften des Fachverbandes Gastronomie der WKO auf der Veranstaltungsfläche ARENA stattfinden. Alle Details unter: www.donauzentrum.at 

Foto: © Donau Zentrum/Steiner Familyentertainment

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 165 [option] => com_content [view] => article [catid] => 63 [id] => 3952 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 165 [option] => com_content [view] => article [catid] => 63 [id] => 3952 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )