Familie

Natürlich verhüten mit NFP

Sexuell aktive Frauen haben die Wahl zwischen hormonellen, chemischen, mechanischen, chirurgischen, pflanzlichen und natürlichen Formen der Empfängnisverhütung, die sie täglich, wöchentlich, monatlich, vierteljährlich oder mehrjährig anwenden können. Des Weiteren ist es möglich, ein so genanntes Intrauterinpessar (Kupferspirale oder Kupferkette) in die Gebärmutter einzubringen, das eine ungewollte Schwangerschaft ausschließen soll. Jede Methode ist mit dem Pearl-Index versehen, der ihre Sicherheit angibt. Hierbei gilt: Je niedriger der Index, desto sicherer ist die Verhütungsmethode.

Fruchtbarkeit anhand von Körpersignalen bestimmen
Zur natürlichen Verhütung zählt beispielsweise die NFP, die natürliche Familienplanung, auch symptothermale Methode genannt. „Die symptothermale Methode ist eine zur Empfängnisverhütung angewandte Methode der natürlichen Familienplanung, die auf der Bestimmung der fruchtbaren Tage des weiblichen Menstruationszyklus beruht. Dabei werden zyklische Schwankungen der Basaltemperatur und die Veränderung des Zervikalschleims oder des Gebärmutterhalses ausgewertet. Die symptothermale Methode kann somit als Kombination von Temperaturmethode (Messung der zyklischen Schwankungen der Basaltemperatur) und Billings-Methode (Kontrolle der Zervixschleimbeschaffenheit) aufgefasst werden.“, so die Wiener Gynäkologin Dr. Eva Lehner-Rothe. Der Vorteil dieser Verhütungsform liegt auf der Hand – sie verursacht keine Kosten. Außerdem lernen die Anwenderinnen viel über sich und ihren Körper, müssen diszipliniert und aufmerksam sein. Während der fruchtbaren Tage kann durch Abstinenz oder die Anwendung einer Barrieremethode verhütet werden. Es dauert etwa drei Monate, bis eine Routine entsteht, weshalb es sinnvoll ist, Körpersignale, die sich während des Zyklus verändern, zu notieren. Während bei der hormonellen Verhütung der Zyklus in einem festen und verlässlichen Raster abläuft, muss man bei der symptothermalen Methode mit Zyklusschwankungen rechnen.
Frau Dr. Lehner-Rothe gibt zu bedenken, dass die NFP zwar sehr sicher sei, der Mensch an sich aber vor Fehlern nicht gefeit ist: „Die Methodensicherheit der symptothermalen Methode steht anderen modernen Verhütungsmethoden wie der Pille nicht nach, der Pearl-Index liegt je nach Methode deutlich unter 1. Dem steht jedoch die niedrigere Anwendungssicherheit von etwa 2 - 20 gegenüber, es kommt sehr häufig zu Anwendungsfehlern.“

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 161 [option] => com_content [view] => article [catid] => 12 [id] => 2393 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 161 [option] => com_content [view] => article [catid] => 12 [id] => 2393 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )