sujetrote-nasen-kampagne2016

Das Krankenbett wird zu Abenteuerschiff

Die Wiener Werbeagentur The Gentlemen Creatives kreierte die neue Imagekampagne für ROTE NASEN Clowndoctors. Ein TV-Spot, Sujets für Außenwerbung und Inserate sowie Online-Werbemittel zeigen nach dem Motto „Krankenbett wird zu Abenteuerschiff“ wie ROTE NASEN Clowns kranke Kinder mit auf eine Fantasiereise nehmen und Fröhlichkeit im Krankenzimmer hinterlassen. Ab sofort wird die Kampagne, die pro bono von The Gentlemen Creatives gestaltet wurde, in österreichischen Medien zu sehen sein. 

„Mit der neuen Kampagne stellen wir unser Hauptprogramm, die Clownvisiten bei kranken Kindern, ins Zentrum der Kommunikation. Wir zeigen, wie ROTE NASEN Clowns die kleinen PatientInnen in eine fröhliche Fantasiewelt entführen, damit sie ihre Krankheit für einen Moment vergessen können. Wir erleben täglich, wie wichtig dieses „Herausholen“ aus der Situation für kranke Menschen ist und bekommen auch oft die Rückmeldung von Eltern und Pflegepersonal, dass die Begeisterung über unsere Clownbesuche noch lange in den Köpfen der Kinder nachwirkt und sie immer wieder zum Lachen bringt“, beschreibt Martin Kotal, der künstlerische Leiter von ROTE NASEN Clowndoctors, die Imagekampagne. „Ein großes Danke an The Gentlemen Creatives, die uns pro bono unterstützen und es mit ihrem Konzept geschafft haben, die Ziele unserer Arbeit zu vermitteln. Wir hoffen, damit viele neue UnterstützerInnen ansprechen zu können“, so Kotal weiter.

Ein Schiff im Krankenzimmer, ein kleiner Patient, der als Kapitän mit seinen Clowns durch die Wellen segelt – die fantastische Welt, die in den Sujets der neuen Kampagne gezeigt wird,  ist nicht alltäglich im Spital und soll die Besonderheit der ROTE NASEN Besuche unterstreichen. 

„Wir haben ROTE NASEN bei ihrer Arbeit begleitet und beobachtet, wie sie den Kindern mit einfachsten Mitteln eine Geschichte in bewegter Performance erzählen und positive Energie weitergeben. Genau dieses Erlebnis haben wir in unserer Kampagne in Bildern zum Ausdruck gebracht “, so Mark Hinckley, GF von The Gentlemen Creatives. „Die Kampagne ist als eine Serie von Sujets für unterschiedliche Themen konzipiert und wird die Kommunikation von ROTE NASEN für längere Zeit begleiten. So haben wir zum Beispiel auch für die ROTE NASEN Läufe eine eigene Variante kreiert, die ab Juli zu sehen sein wird. Wir haben gleich gemerkt, wir sind mit ROTE NASEN auf einer Wellenlänge – und die nennt sich Begeisterung“, freut sich Richard Ördög, GF von The Gentlemen Creatives,  auf die weitere Zusammenarbeit.

Foto: Rote Nasen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 161 [option] => com_content [view] => article [catid] => 12 [id] => 3927 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 161 [option] => com_content [view] => article [catid] => 12 [id] => 3927 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )