lernen

Pubertät - eine Krise mit vielen Chancen

„60 Prozent aller Partnerschaftskonflikte entzünden sich an den Schulproblemen der Kinder“, berichtete der renommierte Familienberater und Buchautor Jan-Uwe Rogge im Rahmen eines Vortragsabends des Nachhilfeinstituts LernQuadrat in Wien. Als Hotspot familiärer Drama-Konstellationen ortete er die Phase der Pubertät der Kinder. „Man kann es Pubertierenden einfach nicht recht machen“, so Rogge. Aber: Mit Geduld und Vertrauen, Verständnis und Humor können Eltern auch in dieser Krisen-Phase mit dem Nachwuchs im gemeinsamen Boot bleiben. Und damit auch zum Lernerfolg beitragen.
 
Weder Kumpel noch General
Jugendliche in der Pubertät haben mit dem elterlichen „Kumpel“ ebenso Probleme wie mit „Wischi-Waschi-Typen“ oder dem Vater in der Rolle des Familien-Generals. Pubertierende wollen Eltern, die bereit sind älter zu sein und nicht die „Young forever“-Rolle spielen. Statt mit dem Sohn um die Wette Rad zu fahren sei es daher besser auf den eigenen Erfahrungsvorsprung zu bauen, empfiehlt Rogge.
 
Ein Kardinalfehler wäre es jedenfalls zu glauben, Erziehung sei in der Pubertät vorbei und man müsse dem schulischen Misserfolg hilflos und verzweifelt begegnen. Oder gar beleidigt – Motto: „Womit hab ich das verdient?“ Eltern sollten dem Nachwuchs in dieser Zeit des körperlichen und seelischen Umbaus einerseits Spielraum zur Entfaltung der Identität geben, so Rogge, andererseits mit klaren und konsequenten Grenzziehungen operieren statt Konjunktive anzuwenden wie: „Du könntest, wenn du nur wolltest“.
 
Wie der Hummer
Gerne vergleicht Rogge die jugendliche Pubertät mit einer Phase im Leben eines Hummers. Dieser verliert in der Wachstumszeit seinen Panzer und begibt sich zum eigenen Schutz in eine geeignete Höhle – ähnlich dem verdunkelten, ungelüfteten, nicht aufgeräumten Kinderzimmer. Manchmal sind es in dieser Zeit  sogar eher die Großeltern, die bei den Jugendlichen Gehör finden. Sie stehen, so Rogge pointiert, für gelebtes und nicht für „gelabertes“ Leben.
 
„Elterliche Nachhilfe fruchtet in der Pubertät selten“, betonen auch die Experten des LernQuadrats. Was Eltern tun können, ist, in dieser Zeit des Zweifelns und Hinterfragens eine grundsätzlich positive Haltung zum Lernen, Erforschen und Entdecken beim Jugendlichen zu bewahren. Erfolgreicher als der klassische Frontalunterricht sind dementsprechend alternative originelle Projekte mit aktiver Einbindung des Schülers. Und das individuelle und einfühlsame Lernen in der Kleingruppe.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 179 [option] => com_content [view] => article [catid] => 76 [id] => 2676 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 179 [option] => com_content [view] => article [catid] => 76 [id] => 2676 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )