schueler--picture-factory

So krank sind unsere Schüler

Gewalt und Computerspiele, geistige, körperliche und psychologische Probleme unserer Schulkinder sowie allgemeine Möglichkeiten zur Förderung der Gesundheit in der Schule: Jetzt diskutieren mehr als 200 Schulärzte im Austria Center Vienna über die Schulgesundheit der 1,2 Millionen schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen in Österreich - denn erfolgreiches Lernen setzt Gesundheit und Leistungsfähigkeit voraus.

  • Bis zu 30 % aller Schulkinder leiden an körperlichen und psychischen Problemen. Bessere Diagnosen, Therapien und ein Fokus auf chronische Erkrankungen erhöhen Wahrscheinlichkeit auf erfolgreichen Abschluss der Ausbildung.

  • Einbindung in Schulgemeinschaften – Gutes Eltern-Kind-Schularzt-Dreieck als beste Prophylaxe

  • 1 Wochenstunde Schularzt pro 60 Kinder an Bundesschulen, 1 jährliche Untersuchung bei Gemeindeschulen – Schulärzte fordern mehr Betreuungszeit für Kinder

  • „Gesundheit macht Schule“ – Prävention durch gesunde Schulbuffets, Bewegungsmöglichkeiten in den Pausen und Gesundheitsbildung notwendig

  • Beim 2. Kongress für Schulgesundheit aktiv gegen Internetkriminalität, Radikalismus und Essstörungen gegensteuern  

Bis zu 30% aller Schulkinder leiden an körperlichen und psychischen Problemen
Derzeit besuchen in Österreich etwa 1,2 Mio. Kinder und Jugendliche die Schule. Etwa 30 % von ihnen – das sind mehr als 300.000 Kinder und Jugendliche – leiden während ihrer schulischen Laufbahn an gesundheitlichen Problemen10 % der betroffenen Schulkinder müssen sich sogar laufend einer Behandlung unterziehen. Dies liegt u.a. daran, dass wir in einer Leistungsgesellschaft leben, die viele psychosoziale Herausforderungen an die Kinder und Jugendlichen stellt.

„Ein Diagnostizieren von Störungen ist heute besser möglich als früher, viele Kinder sind früher einfach als Störenfried abgetan worden, viele haben dadurch schlechte schulische Leistungen eingefahren. Heute können wir Individuell auf das Kind eingehen und einen möglichst optimierten psychologisch oder familiär verhaltenstherapeutisch begleitenden Weg im Bedarfsfall einschlagen“, erklärt Dr. Judith Glazer, Präsidentin der Gesellschaft der Schulärztinnen und Schulärzte Österreichs (GSO).  

„Unser Ziel ist es darüber hinaus, ein besonderes Augenmerk auf Kinder mit chronischen Erkrankungen zu setzen und die notwendige Optimierung im Schulunterricht zu ermöglichen“, so Glazer. „Denn so erhöhen wir die Chancendeutlich, dass möglichst alle Kinder erfolgreich eine Ausbildung abschließen können.“ 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 177 [option] => com_content [view] => article [catid] => 74 [id] => 3969 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 177 [option] => com_content [view] => article [catid] => 74 [id] => 3969 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )