kinderschuhe--klaus-eppele

Test: Schadstoffe in Kinderschuhen

14 Paar sommerliche Kinderschuhe, darunter sowohl günstige als auch teure Modelle, hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) im Labor auf Schadstoffe überprüft. Gesucht wurde insbesondere nach Chrom VI, Polyzyklischen Aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) und verbotenen Azofarbstoffen. Die gute Nachricht: 13 Schuhe erwiesen sich als großteils unbedenklich und erhielten die Gesamtnote „gut“ oder „sehr gut“. Nur ein paar Kindersandalen enthielt Chrom VI und wurde deshalb als „nicht zufriedenstellend“ eingestuft. 

Giftiges Chrom VI im Deckleder

Chrom VI entsteht u.a. bei der Lederverarbeitung, gilt eingeatmet als krebserregend und zählt zu den häufigsten Kontaktallergenen. Laut REACH-Verordnung der EU dürfen seit 1. Mai 2015 nur noch Produkte verkauft werden, deren Chrom VI-Gehalt 3 mg/kg nicht übersteigt. Bei den Kindersandalen Rio Dance Inf von Clarks wurde im Deckleder allerdings ein Wert von 4,6 mg/kg festgestellt. Die Schuhe hätten demnach gar nicht in den Handel gelangen dürfen. In den anderen 13 Produkten wurde der Grenzwert nicht überschritten.

Keine verbotenen Azofarbstoffe

Unauffällig waren die Laborwerte in Bezug auf verbotene Azofarbstoffe. Azofarbstoffe werden synthetisch erzeugt und weltweit zum Färben von Materialien wie Leder, Holz oder Textilien verwendet. Einige Azofarbstoffe können jedoch krebserregende Substanzen (Amine) freigeben. Sie sind daher in der EU verboten. Im aktuellen Test konnte erfreulicherweise keine der schädlichen Substanzen nachgewiesen werden.

Geringe Mengen PAK

Alle 14 Kinderschuhe wurden darüber hinaus im Labor auf Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) untersucht. In den Sohlen von sechs Produkten konnten diese auch nachgewiesen werden – allerdings nur in geringen Mengen. Keines der gefundenen PAK gilt zudem als krebserregend.

Foto: Fotolia

Bitte anmelden um Kommentare verfassen zu können.

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 161 [option] => com_content [view] => article [catid] => 12 [id] => 3968 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 161 [option] => com_content [view] => article [catid] => 12 [id] => 3968 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok