Drucken
jubilaeumbabyexpresstripptrapp-50annnaturalserpink2202112023web

50 Jahre Tripp Trapp® – der Stuhl, der mitwächst™

In diesem Jahr besteht der legendäre Tripp Trapp® seit 50 Jahren. Entworfen von dem norwegischen Designer Peter Opsvik und 1972 auf den Markt gebracht, gibt er seither Millionen von Kindern auf der ganzen Welt einen eigenen Platz am Familientisch. Die Einführung des Tripp Trapp® revolutionierte die Welt der Kindersitzmöbel.

So etwas hatte es zuvor noch nicht gegeben. Der brillant unkomplizierte Hochstuhl sorgt ab der Geburt und durch die Kindheit hinweg bis ins Erwachsenenalter für ergonomischen Sitzkomfort. Der Tripp Trapp® Stuhl ist einfach einzig in seiner Art und überdauert Generationen. Er ist Langlebigkeit in Reinform.
 

Preisgekrönt

Der unverwechselbare Stuhl aus Norwegen, der wohl zu den bekanntesten Designs Skandinaviens zählt, wurde über 13 Millionen Mal in mehr als 70 Länder verkauft. Er ist damit ein echter Dauerbrenner und wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit:  

·        dem German Design Award,

·        als Bester Hochstuhl mit dem GOLD Award der National Parenting Product Awards in 2020, und 

·        er wurde vom Fortune Magazin zu einem der Top 100 Greatest Designs of Modern Times gewählt. 

Tripp Trapp® wird regelmäßig in internationalen Medien abgebildet. Sein innovativer Look und seine Funktionalität verhelfen dem Tripp Trapp® zu prominenten Platzierungen in Sonderausstellungen zum Thema Einrichtung in Museen wie dem MoMA in New York oder dem Victoria & Albert Museum in London.  

Philosophie 

Der Schlüssel zu seinem Erfolg ist das zeitlose, hochwertige Design und seine Eigenschaft, mit dem Kind mitzuwachsen. Auf diese Weise kann es mit dem Rest der Familie am Tisch sitzen. Diese gemeinsame Zeit am Familientisch ist wichtig für die gesunde Entwicklung des Kindes, die Entfaltung seiner Kreativität sowie seiner sprachlichen und feinmotorischen Fähigkeiten. 

Das Design
Vor 50 Jahren bemerkte Peter Opsvik, dass sein zweijähriger Sohn für seinen Hochstuhl zu groß geworden war. Es war unmöglich, einen Stuhl zu finden, in dem er mit der Familie bequem am Tisch sitzen konnte. Also entwickelte Opsvik einen Stuhl, der Kindern jeden Alters einen komfortablen, ergonomischen Platz am Esstisch bietet, und veränderte damit grundlegend unsere Wahrnehmung von Kindersitzmöbeln. Der 
Tripp Trapp® war erfunden.
     

Ein Grund zum Feiern 

Das anpassungsfähige Design mit den höhen- und tiefenverstellbaren Sitz- und Fußplatten bietet heute wie damals optimale Bewegungsfreiheit. Korrekt eingestellt nimmt das Kind in jedem Alter die richtige Sitzhaltung ein. Wenn sich auch sonst vieles ändert, ein Kind zu bekommen und großzuziehen ist und bleibt spannend. Am Familientisch spüren Kinder die Verbindung zu denjenigen, denen sie so unendlich viel bedeuten. Diese Nähe und Verbundenheit zu den Eltern fördert die Interaktion und hilft dabei, alles gemeinsam in den Griff zu bekommen. 

Stokke feiert 50 Jahre Tripp Trapp® gleich mit mehreren außergewöhnlichen Limited Editions.

Die Limited Editions umfassen: 

·       Tripp Trapp® Limited Edition „Ash Mixed“ – 15.000 Stück, nummeriert

·       Tripp Trapp® Limited Edition „Ash White“ – 3.000 Stück, nummeriert Tripp Trapp® Kissen „50 Jahre“ – 10.000 Stück 

 

Handwerkliche Qualität entsteht durch Präzision und Detailgenauigkeit. In diesem Sinne hat Stokke die Limited Editions aus Eschenholz entwickelt und etwas ganz Besonderes kreiert. Wie ein Kunstwerk in limitierter Auflage hat jeder Tripp Trapp®dieser exklusiven Limited Edition seine eigene Nummer und ist mit dem 50 Jahre Tripp Trapp®-Logo als Lasergravur versehen. 

Natürlich einmalig

Wir haben uns für Eschenholz entschieden, weil es besonders hochwertig und elegant ist. Die vielfältigen Jahresringe in hellen und dunklen Tönen liegen dicht beieinander. Der marmorartige Verlauf ergibt ein unverwechselbares Muster, sodass jeder Stuhl dieser Limited Edition wirklich einzigartig ist. Fast so wie das Kind, das auf ihm sitzt.

Foto: Stokke