babybausparen-gewinnspiel-kopie

start:bausparkasse – ein guter Start für Ihr Kind

Seit nunmehr 91 Jahren gibt es Bausparen in Österreich und was als Hilfe zur Selbsthilfe und als Reaktion auf eine erdrückende gesamtwirtschaftliche Lage und Wohnungsnot begann, entwickelte sich zu einer großartigen Erfolgs-geschichte. Besonders zur Geburt eines Kindes zahlt sich der Abschluss eines Bausparvertrages aus, denn er garantiert dem neuen Erdenbürger einen sicheren finanziellen Start ins Leben.


B
ausparen ist nach wie vor eine der beliebtesten Spar- und Anlageformen. Es gilt als sichere Form der privaten Vorsorge und wird von allen Altersgruppen sehr geschätzt. 4,7 Millionen Österreicherinnen und Österreicher sind Bausparer. Mehr als jeder zweite Österreicher besitzt einen Bausparvertrag.

Über die start:bausparkasse 

Bereits im Jahr 1929 gegründet, ist die start:bausparkasse die älteste Bausparkasse Österreichs und ein verlässlicher Partner, wenn es darum geht, mit maßgeschneiderten Produkten „Starthilfe“ aus einer Hand bei jedem neuen Vorhaben zu bieten. Aktuell werden rund 470.000 Kunden betreut, der Marktanteil beläuft sich auf etwa zehn Prozent. Die Marke start soll zum Ausdruck bringen, dass die Produktpalette der start:bausparkasse speziell am Beginn von neuen Lebensphasen von den Kunden benötigt wird. So ermöglicht beispielsweise ein bei der Geburt eines Kindes neu abgeschlossener Bausparvertrag dem neuen Erdenbürger einen sicheren finanziellen Start ins Leben. 

Über das Produkt Bausparen

Bei einem Bausparvertrag handelt es sich um einen fixen Sparplan für die Dauer von 6 Jahren, der mit der Bausparprämie staatlich gefördert wird. Ein Mix aus Zinsen und staatlicher Bausparprämie dient dem Anreiz, den Sparplan über 6 Jahre einzuhalten. Wenn man monatlich 100 Euro bauspart, kann man die maximale staatliche Bausparprämie ausschöpfen – damit am Ende ein kleines Vermögen zur Verfügung steht. Wenn es darum geht monatlich einen kleinen Fixbetrag auf die Seite zu legen, ist Bausparen das optimale Produkt. Hingegen ist Bausparen für kurzfristige Veranlagungen weniger gut geeignet. Was viele nicht wissen: Ein Bausparvertrag ist ein kombinierter Spar- und Darlehensvertrag. Ein Bausparvertrag ist nicht nur ein reines Sparprodukt, sondern sichert auch den Anspruch auf einen Kredit, mit langfristig nach oben begrenzten Zinsen. Bei steigendem Zinsniveau sichert eine Zinssatz- obergrenze – das Markenzeichen einer Bausparfinanzierung – die Kunden bis zu zwanzig Jahre davor ab, dass Zinsen über 6 Prozent p.a. ansteigen. Bausparkassen refinanzieren ihre Darlehen anders als die Banken vor allem über die Einlagen und die staatliche Bausparprämie.

Bausparen ist: sicher, verlässlich, vertrauensvoll, lebensbegleitend, traditionell, beständig.

Gewinnspiel-Aktion: Sorgen Sie jetzt für Ihr Baby vor

Bausparverträge mit ihrer 6-jährigen Laufzeit begleiten Babys, Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg ins Leben. Oft wird einem Baby zur Geburt ein Bausparvertrag geschenkt, aus dem mit der Zeit ein kleines Vermögen für wichtige Anschaffungen wird.

Mitmachen und BabyExpress-Covershooting gewinnen! 

Sorgen Sie jetzt für Ihr Baby vor. Zu jedem auf www.start-bausparkasse.at neu abgeschlossenem Online-Babybausparvertrag gibt es jetzt kostenlos ein kuscheliges Kaputzenhandtuch für Ihren kleinen Liebling. Angebot gültig, solange der Vorrat reicht. Außerdem verlosen wir unter allen Bausparverträgen, die bis 28. Februar 2018 abgeschlossen werden, ein exklusives Cover-Fotoshooting für Ihr Baby. Vielleicht lacht schon bald Ihr Kind von der Titelseite des Baby Express – Österreichs beliebtestem Familienmagazin. 

Weitere Informationen: www.start-bausparkasse.at

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 158 [option] => com_content [view] => article [catid] => 44 [id] => 4595 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 158 [option] => com_content [view] => article [catid] => 44 [id] => 4595 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )