wildbadkinderrehapresse-1

Erstes Kinder-Rehazentrum eröffnet in Wildbad

Ab April bietet die OptimaMed Gesundheitstherme Wildbad als einer der ersten Anbieter in Österreich altersgerechte Rehabilitation für Kinder und Jugendliche. Rund 5.000 Kinder und Jugendliche in Österreich brauchen derzeit eine stationäre Rehabilitation, die Familien mussten bisher ins Ausland ausweichen. Nun schließt der Hauptverband der Sozialversicherungsträger diese Versorgungslücke. Ab April bietet die OptimaMed Gesundheitstherme Wildbad als einer der ersten Anbieter in Österreich altersgerechte Rehabilitation für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen einem und 18 Jahren auf insgesamt 52 Plätzen: 28 Plätze für kardiologische und pulmologische Rehabilitation sowie 24 Plätze für die Rehabilitation für seelische Gesundheit. Anmeldungen sind bereits möglich.

Rund 5.000 Kinder in Österreich sind so schwer krank, dass sie eine Rehabilitation brauchen. Bis dato gab es hierzulande jedoch keine adäquaten Rehabilitationseinrichtungen – Kinder wurden entweder gemeinsam mit Erwachsenen mitbetreut oder mussten ins Ausland ausweichen. Im April 2018 wird im steirischen Wildbad das erste Kinder-Rehabilitationszentrum des Landes für die Indikationen Kardiologie, Pulmologie und Seelische Gesundheit (Mental Health) eröffnen und damit das Gesundheitsangebot für junge Menschen wesentlich verbessern. Anmeldungen dafür sind seit 01.02.2018 auf der Website des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger möglich.

„Kinder und Jugendgesundheit steht auf der Prioritätenliste der Sozialversicherung ganz oben. Dass Eltern für ihre Kinder immer einen schnellen und unbürokratischen Zugang zur richtigen Behandlung bekommen, ist uns daher ein wesentliches Anliegen. Damit das auch bei der Kinder-Rehabilitation gelingt, haben wir im aktuellen Rehaplan den Bedarf an Kinder-Rehabilitationszentren für ganz Österreich in vier Versorgungszonen mit elf Indikationsgruppen und insgesamt 343 Betten vorgesehen. Für die Rehabilitation der Kinder braucht es eigene stationäre Einrichtungen, denn neben der medizinischen Therapie und Genesung muss auch die schulische Entwicklung weiterlaufen. Nach einer intensiven Konzeptionierungsphase freuen wir uns, nun österreichweit in die Umsetzung zu gehen und gemeinsam mit unserem Partner OptimaMed die erste Einrichtung speziell für Kinder und Jugendliche in der Versorgungszone Süd, konkret in der Steiermark, zu eröffnen“, so. Mag. Bernhard Wurzer, stellvertretender Generaldirektor des Hauptverbands der österreichischen Sozialversicherungsträger.

Optimal auf Kinder abgestimmte Therapie

Der Standort Wildbad ist spezialisiert auf Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems und der Atmungsorgane sowie psychiatrische, sozialpädiatrische und somatoforme Störungen bei Kindern und Jugendlichen. „Die Rehabilitation dauert – je nach Krankheitsbild – zwischen drei und fünf Wochen. In dieser Zeit möchten wir nicht nur die Gesundheit der Kinder verbessern, sondern ihnen auch zeigen, was sie alles können und ihnen neue Lebensfreude schenken“, erzählt Anton Kellner, MBA, CEO der SeneCura Gruppe, die Träger der Marke OptimaMed ist. Die vielfältigen Rehabilitationsmöglichkeiten werden von Fachärztinnen und -ärzten für Kinder- und Jugendheilkunde koordiniert. „Gemeinsam mit der Familie entwickeln wir für jedes Kind ein individuelles Programm, wie die Rehabilitationsziele am besten erreicht werden können. Unsere Therapien sind auf die Bedürfnisse der jungen Patientinnen und Patienten ausgerichtet und sollen nicht nur zu mehr Gesundheit verhelfen, sondern auch Spaß machen“, erläutert Prim. Dr. Martin Edlinger, ärztlicher Direktor des OptimaMed Kinder-Rehabilitationszentrums Wildbad, das Therapieangebot. Dafür muss der Antrag zur Rehabilitation von den Eltern gemeinsam mit der betreuenden Ärztin/dem betreuenden Arzt ausgefüllt, beim Versicherungsträger eingereicht werden und abschließend erfolgt die Zuweisung. Nähere Informationen und einen Download des Antrags findet man unter: www.sozialversicherung.at.

Schöne Lage mit vielfältigem Freizeitprogramm

Im Haus sowie in direkter Umgebung gibt es ein breit gefächertes Freizeitangebot. Neben einem Hallen- und Freibad, Sauna, einem Turnsaal sowie Sport- und Spielplätzen stehen auch Kreativ-, Werk- und Spielräume, sowie ein Musikraum für die Kinder bereit. Ein Adventurepark im Wald sowie Reit- und Wanderangebote sollen den kleinen Patientinnen und Patienten den Aufenthalt so angenehm wie möglich machen. Kinder im Pflichtschulalter werden während ihres Reha-Aufenthaltes von ausgebildeten Lehrkräften in der Heilstättenschule unterrichtet.

Begleitung durch Familien

Eine Begleitung des Kindes bis 12 Jahre durch einen Elternteil oder eine enge Bezugsperson ist in der Regel notwendig und therapeutisch sinnvoll. Dafür kann eine Begleitperson mit aufgenommen werden. Bei Bewilligung durch den Sozialversicherungsträger trägt dieser auch die Kosten. In unmittelbarer Nähe werden von einem Selbsthilfeverein auch Teddywohnungen adaptiert um weiteren Familienangehörigen (wie z.B. Geschwistern) die Möglichkeit zu geben, am Erfolg der Rehabilitation mitzuarbeiten.

Gesundheitstherme Wildbad - Fokus auf Rehabilitation einzelner Familienmitglieder

Mit der Eröffnung des Kinderrehabilitationszentrums im März baut die OptimaMed Gesundheitstherme Wildbad ihr Angebot weiter aus und legt den Fokus noch stärker auf die Rehabilitation einzelner Familienmitglieder. Seit Anfang 2016 wird hier beste medizinische Betreuung bei psychischen Erkrankungen geboten, die speziell auf die Bedürfnisse von Erziehungsberechtigten abgestimmt ist. Mütter oder Väter, die keine Versorgungsmöglichkeit für ihre Kinder haben, können ihre Kinder als Begleitpersonen zum Reha-Aufenthalt mitnehmen. Neben dem Rehabilitationszentrum umfasst die Einrichtung außerdem eine physikalische Tagesambulanz, ein Kurzentrum mit Heilbädern und ein Privathotel. 

OptimaMed Kinder-Rehabilitation Wiesing

Ein weiterer OptimaMed Standort für die Rehabilitation von Kindern- und Jugendlichen entsteht in Wiesing/Tirol. Die Eröffnung dieses Zentrums, das mobilisierende Rehabilitation sowie Rehabilitation für Seelische Gesundheit (Mental Health) anbieten wird, ist für 2019 geplant.

Foto: OPTIMAMED

 

Kommentare   

#2 Heidi 2018-04-06 17:06
Toll, dass es endlich eine Kinder-Reha in Österreich gibt.
#1 Mona 2018-04-06 17:05
Finde ich eine ganz tolle Einrichtung!

Bitte anmelden um Kommentare verfassen zu können.

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 161 [option] => com_content [view] => article [catid] => 12 [id] => 4697 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 161 [option] => com_content [view] => article [catid] => 12 [id] => 4697 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )