shutterstock150661616

Beauty addicted - Mit Lipgloss fängt alles an

Ronny und Lily sind 14 Jahre alt und haben heute einen Termin mit einer Visagistin. Sie werden von Lily’s Mutter begleitet, denn sie findet, wenn schon Make-up in so jungen Jahren, dann mit einer richtig professionellen Beratung und bei einer kompetenten Frau vom Fach. Die beiden Teenies sitzen bereits bequem im Sessel des Salons, mit leichtem Blush auf ihren Wangen und einem Beauty Magazin in ihren Händen.

Der Trend geht hin zu immer jüngeren Beauty-Teenies, die mit Make-up experimentieren und sich schminken möchten. Jeder kann sich daran erinnern, dass man irgendwann Teenie-Alter heimlich die Schminke der Mutter ausprobiert hat. Eine Studie des BRAVO Trend Barometers bestätigt dies. Über 50% der 10-bis 16-Jährigen gaben an, dass Kosmetik in ihrem Leben nicht mehr wegzudenken sei. Ab 14 Jahren gehört Kosmetik bei über 60 % der Mädels zum Alltag dazu. Und der Trend dürfte sich seit Erhebung der Studie vor etwas über 4 Jahren nochmals verändert haben. Allerdings gehen die wenigsten jungen Käuferinnen ins Kosmetikstudio, sondern suchen und finden ihre neuen Lieblingsprodukte hauptsächlich im Drogeriemarkt oder in Kaufhäusern, da sie sich hier ungestört umsehen können.

Ronny erzählt, dass all ihre Freundinnen bereits Make-up benutzen. „Zumindest hat jede in der Clique Lipgloss.“ Klares Statement für den Beauty-Markt, der auf diesen Trend schon lange reagiert hat, gerade für junge Verwenderinnen gibt es Marken wie Catrice, Essence, Manhattan und Rimmel, die Produkte im richtigen Preisbereich und auch entsprechend modischen Farben und Packagings anbieten. Das Durchschnittsalter, ab dem Mädchen heutzutage mit Make-up beginnen, liegt bei 10 Jahren, wie Marktforschungsstudien in den USA zeigen, bei uns dürfte dieser Trend ähnlich sein. Teenie-Marken zeichnen sich durch starkes Wachstum aus, vor allem wenn neue Impulse durch Farben, Produktinnovationen oder neue Anwendungen gesetzt werden.

Dass das Phänomen Make-up international ist, zeigt auch das Beispiel von Lourdes Leon, der Tochter von Popstar Madonna, die zugibt: „Ich habe mich bereits mit 2 Jahren für Make-up interessiert.“ Selbstverständlich sind die Teenie-Produkte auch den Interessen und Emotionen ihrer jungen Käuferinnen angepasst. „Flirty Fruit“ Duschgel oder „Vampy Plum like it Hot“ Lipgloss sprechen für sich! Und den Machern dieses Markensegmentes ist klar: Auch die Verpackung muss ansprechen! Trendy Farben und witzige Verpackungen müssen die Mädels in ihren Bann ziehen. Vorteile der jungen Käuferschaft sind definitiv die Neugier und Freude am Ausprobieren neuer Produkte und Marken. „Die junge Zielgruppe ist nicht so versteift auf eine Marke, wie es die Erwachsenen sind,“ so José Barra, Senior Vizepräsident für Gesundheit und Beauty der Target Gruppe. „Aber natürlich haben sie ein geringeres Budget und achten auch mehr auf ihren Geldbeutel.“ Dennoch lassen es sich die Mädchen zwischen 8 und 15 Jahren nicht nehmen, nach der Schule mit ihren Freundinnen die neuesten Farben auf Lidern, Wangen und Lippen auszuprobieren. Schminken wird seit Jahrtausenden praktiziert, damals von beiden Geschlechtern sogar gleichermaßen. Schon die alten Ägypter und Römer schminkten und bemalten sich, pflegten ihre Haut mit Ölen und Salben und hatten ein Bewusstsein für das Unterstreichen ihrer eigenen Schönheit durch Kosmetika.

Gerade Mädchen, die in der Selbstfindungsphase ihres Lebens sind, setzen viel auf Beauty-Helfer und Kosmetik. In der Peer-Group ist Kosmetik ebenfalls Thema No. 1. Janine Coppola, Marketing Chefin von Geo Girl, einer neuen Must-Have-Marke in den USA, erklärt dazu: „Unsere Zielgruppe ist in der Pubertät und diese ist nicht immer nur lustig und bunt. Unreine Haut und Pickel führen oft zum Verlust eines ausgeprägten Selbstbewusstseins in dieser Phase des Lebens der Mädchen. Daher bieten wir auch Produkte an, die helfen, den Teint zu ebnen und Unreinheiten zuverlässig zu kaschieren.“

Foto/Quelle: Shutterstock, Subbotina Anna, BRAVO.de Trend Barometer, über VKE

Bitte anmelden um Kommentare verfassen zu können.

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 225 [option] => com_content [view] => article [catid] => 89 [id] => 4700 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 225 [option] => com_content [view] => article [catid] => 89 [id] => 4700 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )